ab €1.149
8 | 10
für Fortgeschrittene für Fortgeschrittene

Destination Yamaha Motor Westalpen Enduroreise

Overview

Entdecke auf dieser Westalpen-Motorradreise auf unseren Yamaha Ténéré 700 Rally Mietreiseenduros mit Touratech Ausstattung atemberaubende Landschaften und malerische Routen!

Du willst mehr Infos zu dieser Reise bevor du bei uns buchst? Klick hier, um uns eine Nachricht zu schreiben:

Anfrage
Anfrage

Detail

Motorradreise durch die Westalpen auf der Yamaha Ténéré 700

Wilkommen bei unserer Destination YAMAHA Motor Westalpen Enduroreise.

Dieses Abenteuer durch die Westalpen befindet sich mehr oder weniger direkt vor deiner Haustüre. Action, Abenteuer und Natur pur erleben, auf atemberaubenden Gebirgspisten. Auf dieser einwöchigen Enduroreise kannst du mit dem eigenen Motorrad anreisen oder die neue Yamaha Ténéré Rally mit Touratech Ausstattung als Leihmaschine erleben. Du wirst alte Forts entdecken und einzigartige Ausblicke in die Alpen genießen können. Im Sattel deiner T7 erlebst Du die beeindruckende Landschaft zwischen den schroffen Felsformationen. Entlang der Italienisch/ Französischen Grenze überqueren wir die Alpen auf unseren Enduros bis das Mittelmeer in Sicht kommt. Traumstrecken, von denen jeder passionierte Offroadfahrer schon gehört hat und unbedingt fahren möchte: Ligurische Grenzkammstraße, Col de Parpaillon, Col de Sommeiller, Maira Stura, Strada dei Cannoni sind nur eine kleine Auswahl von bekannten Namen.

Auf unserer Offroad Motorradreise erkunden wir einige weitere, teils unbekannte Geheimtipps, die reizvoll sind und es in sich haben. Anfänglicher Asphalt wird schnell zu Schotter und losem Geröll. Diese Abwechslung wird jedem Teilnehmer ein staubiges Lächeln auf die Lippen zaubern. Wir erleben und lernen jeden Tag etwas neues und ständig wechselnde Bedingungen werden Geist, Körper und Maschine auf die Probe stellen. Technisch anspruchsvollere Abschnitte, einsame Täler, sich unendlich windende Pässe mit traumhafter Aussicht, geben sich die Klinke in die Hand und die Übernachtungen in der freien Natur lassen das Herz eines jeden Abenteurers höher schlagen.

Um die Reise entspannt beginnen zu lassen, hast du die Option, dein Motorrad vom OVERCRSS Transporter direkt an die Startlinie nach Turin liefern zu lassen und einzufliegen.

 

Der nachfolgende Streckenverlauf der Motorradreise ist unter Vorbehalt, da Straßen längerfristig, sowie auch kurzfristig gesperrt, blockiert oder gar unpassierbar sein können. Durch die ständigen Veränderungen sind wir bemüht, dies im Vorfeld so gut wie möglich abzuklären und den Streckenverlauf den örtlichen Gegebenheiten anzupassen. 

Kaum eine Reise ist von Jahr zu Jahr so dynamisch wie unsere Westalpen Tour. Es gibt mit Sicherheit jedes Jahr Neues zu entdecken und garantiert die eine oder andere Überraschung. Ein echtes Abenteuer, direkt vor unserer Haustür - kommt mit!

 

Reiseverlauf der Destination Yamaha Motor Westalpen Enduroreise:

Anreise und Abreise:

Die individuelle Anreise und der gemeinsame Treffpunkt ist am 1. Tourtag, auf einem Campingplatz nahe Turin. Die Heimreise könnt ihr am letzten Tourtag, dem jeweiligen Sonntag, individuell und jeder in seinem Tempo gestalten. Tourende ist in den ligurischen Bergen ca. 17 Km Luftlinie von der Küste mit Blick auf das Mittelmeer. Wer eine Mietmaschine hat fährt am Sonntag mit uns zurück nach Turin wo wir die Motorräder auf unseren Hänger laden und dich zum Flughafen bringen.

 


Traumhafte Aussichten erwarten Dich auf unsere Enduro Alpenüberquerung
 

 

Motorradreisetag 1: Colombardo - Colle dell’Assietta - Sestriere

Der erste Fahrtag unserer Enduroreise beginnt mit einem ersten Offroad Pass. Der Colle del Colombardo ist mit 1889 m noch einer der kleineren Pässe die wir auf dieser Reise unter die Räder nehmen werden. Der einfach zu befahrende geschotterte Pass, eignet sich sehr gut um sich abseits der Straße einzufahren. Durch das Susa Tal fahren wir bis zu unserem Einstieg auf die bekannte Assietta Kammstraße, die wir über den Colle delle Finestre erreichen. Die ca. 40 Km lange und meist viel befahrene Offroad Passage bietet atemberaubende Ausblicke auf das umliegende Gipfelpanorama. Nach einer Mittagspause und endlosem Schotter fahren wir nach der Kammstraße wieder runter ins Tal nach Sestriere und haben dort noch etwas Asphalt Straße bis wir in unserem Camp bei Oulx ankommen. Nach diesem anstrengenden Tag lassen wir den Abend mit Stiefelbier und BBQ ausklingen bevor wir uns morgen wieder auf unsere Böcke schwingen um den nächsten Gipfel zu stürmen.

 


Enduros auf dem Colle del Colombardo 


Kehre um Kehre schrauben wir uns immer höher bis auf den Colle delle Finestre

 


Reiseenduros auf dem Colle dell' Assietta

Motorradreisetag 2: Oulx - Col de Sommeiller - Oulx

Ein neuer Tag, ein neues Highlight auf unserer Alpenüberquerung. Heute erklimmen wir den höchsten, legal zu befahrenden Punkt in den Alpen. Der mit 2995 m hohe Gipfel des Col de Someiller ist vor allem durch das jährlich stattfindende Motorradtreffen Stella Alpina bekannt. Da es sich hier um keinen Pass handelt sondern nur um einen Gipfel mit Sackgasse, fahren wir nach einer entspannten Mittagspause inklusive Höhensonne den selben Weg zurück ins Tal. Sollten dann noch genügend Zeit- und Kraftreserven vorhanden sein, gibt es ganz in der Nähe auf dem Rückweg ins Camp noch einen kleinen Pass den wir unter die Räder nehmen können :)  

 


Die eine oder andere kleine Wasserdurchfahrt sorgt für die nötige Erfrischung :)

 

Mit dem eigenen Motorrad Pisten und Bergpfade in den Westalpen entdecken
Das obere Geröllfeld auf dem Someiller hat es mit seinen vielen Kehren in sich 

 

Motorradreisetag 3: Monte Jafferau - Bardoneccia - Saint Crepin

Heute steht der Monte Jafferau auf unserem Program, der 2805 Meter hohe Pass kann von verschiedenen Seiten angefahren werden und wird im Winter zum Teil als Skigebiet genutzt. Unsere heutige Route führt uns an einigen Forts vorbei von denen wir das Ein oder Andere auch mal von Innen besichtigen können. Nach dem Pass haben wir eine kleine Verbindungsetappe auf Asphalt vor uns und fahren zurück auf die Französische Seite, wo wir uns, je nach Ankunftszeit und Kraftreserven der Gruppe, einen weiteren kleinen Gipfel inklusive See anschauen können.
 


Enduros vor dem Fort Baraccamento della Colletta Jafferau 

 


KTM 690 Enduro R auf der Skipiste des Monte Jafferau

 

Motorradreisetag 4: Saint Crepin - Parpaillon - Demonte

Von Embrun aus fahren wir heute über den bekannten Col du Parpaillon. Der unbeleuchtete Scheiteltunnel des einfach zu befahrenden, geschotterten Passes kann es in sich haben, denn der Untergrund variiert je nach Wetterlage zwischen Schlamm, Pützen oder auch Eis. Auf der anderen Seite des Tunnels angekommen, fahren wir ins Tal hinab und genießen dabei die beeindruckende Landschaft. Die folgende Verbindungsetappe auf der Straße bringt uns wieder zurück auf die Italienische Seite in das Stura Tal wo wir heute die Nacht verbingen. 

 


Aussicht auf der Passhöhe des Parpaillon - 2632 m

 


Der Scheiteltunnel auf der Passhöhe des Parpaillon

 

Motorradreisetag 5: Demonte - Maira Stura - Strada dei Cannoni - Marmora

Nach einem ausgiebigen Frühstück im schönen Demonte werden wir heute die besonders bei Motorradfahrern beliebete Maira-Stura-Kammstraße befahren. Am Colle Valcavera beginnt die schöne geschotterte Verbindung und führt bis nach Marmora. Je nach Ankunftszeit in Marmora, machen wir uns noch auf zu einer Nachmittagsrunde in die umliegenden Berge. 

 


Die Maira Stura Kammstraße mit ihren schroffen Felsformationen

 


Schöne Aussichten soweit das Auge reicht auf unserer Destination Yamaha Motor Westalpen Enduroreise

 

Motorradreisetag 6: Marmora - Molini di Triora

Heute werden wir nach einer ersten Verbindungsetappe, mit weiteren 60 Km Offroad belohnt. Die Alta Via del Sale schlängelt sich an der Italienisch - Französischen Grenze entlang und endet ca. 20 Km vor der Mittelmeerküste. Der heutige Tag wird mit Abstand der anstrengendste dieser Reise, unsere Kräfte holen wir uns aber bei einem typisch Italienischen Abendessen in einem schönen Agritourismo in den ligurischen Bergen zurück, wo wir die letzte Nacht im Zelt verbringen werden. 

Offroad Motorradreise mit KTM, GASGAS, BMW und Honda Enduros über die Westalpen
Auf schmalen Wegen in schwindelerregender Höhe die Westalpen

 


20 Km von der Küste entfernt endet unsere Tour mit Ausblick aufs Mittelmeer


 

Wer kein passendes Motorrad für die Tour sein eigen nennt, kann sich gerne eine unserer Yamaha Ténéré 700 Rally Edition mieten. Auf Wunsch auch mit Koffer und Gepäcksystem! 

Hier geht es zur Motorrad Mietflotte von OVERCROSS:

Ab sechs Motorräder erhalten Gruppen 10% Nachlass für die Westalpen / Trans Afrika / Marokko / Tunesien Motorradreise von OVERCROSS

 


Das passende Mietmotorrad einfach bei OVERCROSS mieten

 

 

 

 

Hinweis zu den Streckensperrungen für Off Road Fahrten in den Westalpen:

2007 hat die neu gewählte Regierung auf französischer Seite begonnen Offroad Strecken wie Col de Sommellier über das Wochenende zu sperren, um dem Cross Tourismus Einhalt zu gewähren

Seit 2008 werden kontinuierlich weitere Offroad Strecken für 4x4 Fahrzeuge und Enduros einen Monat vor Saison Start gesperrt und Offroadreisende die aus Unwissenheit oder wissentlich die Sperren umgehen werde sehr empfindlich zur Kasse gebeten

2013: OVERCROSS führt die die Westalpenreisen nur noch als Explorer Tour durch um flexibel auf Sperrungen von Off Road Passagen zu reagieren

2015: LGKS wird mit nach Umbauarbeiten mit Maut für eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen pro Tag freigegeben.

2017: Sperrungen für Motorräder und 4x4 im Bereich der Assietta Kammpiste 

2019: Sreckenbewilligung durch das Fremdenverkehrsamt für den Reiseveranstalter OVERCROSS.

 

Service

Included

Professioneller, deutschsprachiger Tourguide
Begleit-/Supportfahrzeug
Campingübernachtungen
Interessante Streckenführung quer über die Alpen (variiert von Jahr zu Jahr)
Jahrelange Erfahrung im Bereich Offroad-Motorradreisen

Excluded

Verpflegung (gemeinsames Kochen aus der Expeditionsküche möglich, Essenskasse für den gemeinsamen Einkauf)
Alle Leistungen, die nicht unter enthaltene Leistungen aufgeführt sind