OVERCROSS Verified

Member Since Sep 2014

ab €1.099
7 | 20
Einsteiger-Tour Einsteiger-Tour

Desert Explorer Camping- oder Lodgesafari

Südafrika, Namibia

Overview

Eine Woche unvergessliches Wüstenabenteuer in Südafrika und Namibia! Diese Gruppenreise führt von Kapstadt zu den Cederberg Mountains, zum Gariep River, durch den Fish River Canyon und über die Sossusvlei Dünen nach Swakopmund. Egal ob Du lieber im Zelt schläfst oder in festen Unterkünften, für Wüstenliebhaber ist diese Tour ein Muss!

Du willst mehr Infos zu dieser Reise bevor du bei uns buchst? Klick hier, um uns eine Nachricht zu schreiben:

Anfrage
Anfrage

Detail

Desert Explorer Tour

Diese Tour ist ebenso in die Gegenrichtung von Swakopmund nach Kapstadt als Camping- oder Lodgetour möglich!

 

   
Reiseverlauf der Camping- oder Lodgetour durch Südafrika und Namibia 

 

Der Berg ruft!!
Südafrika - Cederberg Mountain Region

Wir verlassen Kapstadt und es gibt einen letzten Foto Stopp in Table View für einen spektakulären Panoramablick auf den Tafelberg. Unser weiterer Weg führt uns in die Cederberg Region, wo wir eine geführte Wanderung machen werden. Auf unserer Wanderung durch die Berge erfahren Sie mehr über die einheimischen Pflanzen und Tiere zusammen mit einigen Felsmalereien. Am späten Nachmittag wird Ihnen ihr Reiseleiter eine ausführliche Einweisung für die Tour geben.
 
 
Kapstadt
Kapstadt in Südafrika
 
 

Namaqualand - Gariep (Orange) River - Namibia - Fish River Canyon

Ein früher Start, es geht in Richtung Norden über Springbok, bekannt für seine Diamanten, Kupfer und zum Frühjahr bekannt für ihre Blumenpracht. Der Orange River bildet die Grenze zwischen Südafrika und Namibia. Wenn der Strom nicht zu stark ist, können Sie den Fluss durchqueren und von Südafrika nach Namibia schwimmen, aber Sie müssen wieder kommen und Ihren Pass abstempeln lassen, wenn Sie beabsichtigen, weiter durch das Land zu reisen!

Heute Morgen gibt's die Chance, das schöne Tal des Flusses mit dem Kanu zu erleben oder einfach nur zu entspannen.
Nach dem Mittagessen überqueren wir die Grenze und reisen zum Fish River Canyon. Nach einem schönen Spaziergang entlang der Kante des Canyons genießen wir unser Abendessen, während wir den Sonnenuntergang beobachten. Dies ist auch ein fantastisches Fotomotiv.

 

Panorama Blick über den Fish River Canyon
Panorama Blick über den Fish River Canyon

 



Namib - Naukluft - Nationalpark - Sossusvlei Dünen - Swakopmund

Wir kommen in den Namib Naukluft Nationalpark, welcher einer der namibischen Edeksteine und ist mit 50.000km² einer der größten Parks in Afrika. Dort hat es massive Sanddünen in dem Gebiet von Sossuvlei sowie eine außergewöhnliche Landschaft. Im Park werden sie eine kurze Wanderung in den Sesriem Canyon genießen und eine weitere Wanderurung auf die Düne 45 machen. Ein lokaler Experte wird uns auf eine geführte Wanderung durch das einzigartige Ökosystem der Wüste führen und werden lernen, wie die Buschmänner in der rauen Wüste unter schwersten Bedingungen überlebt haben.Nach einem kurzen Fotostopp beim Überqueren des Wendekreises des Steinbocks, fahren wir zu Namibias Atlantikküste und der Abenteuerhauptstadt Swakopmund.  Oft gibt es Flamingos an der Lagune von Walvis Bay, kurz bevor wir in Swakopmund ankommen. 
Der letzten Tag ihrer Reise ist frei zum Entspannen, erkunden oder nehmen Sie an einer der vielen Aktivitäten, die hier angeboten werden, teil. Die Populärsten sind Quad fahren in den Dünen oder Tandem Sky Diving. An einem klaren Tag beim Fallschirmspringen können Sie bereits den ganzen Weg zum nächsten Tagesziel sehen! Ein Spaziergang durch die Geschäfte von Swakopmund ist auch ein guter Weg, um Ihren Tag zu verbringen.

 

Zwei Zebras im Namib Naukluft Nationalpark
Zwei spielende Zebras im Namib Naukluft Nationalpark

 

Reisetag 1: Südafrika - Cederberg Mountains

Wir verlassen Kapstadt am Morgen und machen noch einen kurzen Halt für einen letzten Blick auf den Tafelberg von der anderen Seite der Table Bay. Nachdem wir alle Erinnerungsfotos geschossen haben fahren wir weiter in die berühmte Winelands Region des Western Cape und genießen eine Weinverkostung auf einer der lokalen Weingüter. Wir werden ebenfalls an der bekannten Spice Route Halt machen, welche an die Stadt Paarl angrenzt. Die Spice Route ist ein Anwesen, welche einige der einmaligen Aromen der Kap Kultur vereint – einschließlich eines Biergarten, einer Kunstwerkstadt, einer Schokoladenmanufaktur und einer Kaffeerösterei – um nur einige zu nennen. Road Trips in Südafrika sind eine Erforschung der ländlichen Highlights, die verstreut an den weniger bekannten Nebenstraßen des Landes liegen und keine Reise wäre komplett ohne etwas der Angebote eines „Padstal“ entlang des Weges zu probieren. Diese Farm Stände bieten eine Auswahl an hausgemachten Süßigkeiten und Gebäck. Die Cedarberg Region hat nicht nur spektakuläre Berge und Orangen Farmen zu bieten, sondern ist auch die Heimat des Rooibos Busches. Heimisch an den Hängen des Cedarberg, hat sich dieses pflanzliche Getränk international zu einer gesunden und erfrischenden Alternative zu herkömmlichem Tee gemausert. Ein Abendessen in unserer Unterkunft bietet uns die Möglichkeit Zeuge der Gastreundlichkeit der Südafrikaner zu werden.  

Inkludiertes Highlight: Rooibos 

 

Reisetag 2: Namaqualand - Gariep (Orange) River

Namaqualand bietet uns einen ersten Eindruck der Wüstenausblicke die uns in den kommenden Tagen begleiten werden. Wir setzen unsere Reise nach Norden fort und nach einem kurzen Halt in Springbok um Proviant zu kaufen kommen wir in unserem Camp an den Ufern des Orange River an. Wenn Sie das Glück haben in den Frühlingsmonaten (Juli bis September) zu reisen, können Sie die Wildblumen erleben, die diese Region bekannt gemacht haben. Unabhängig von der Jahreszeit bieten die außergewöhnlichen Ausblicke auf die Wüste eine einmalige Kulisse für unseren Reisetag.

 

Reisetag 3:  Gariep (Organge) River

Der Orange River wurde nach dem niederländischen Königshaus benannt, war aber in früheren Tagen unter seinem ursprünglichen Namen Gariep, was in der heimischen KhoeKhoe Sprache einfach „Fluss“ bedeutet. Der Orange River, der seinen Ursprung in den Bergen von Lesotho hat, ist der längste Fluss in Südafrika und bildet einen einmaligen Kontrast zu den Wüstenlandschaften entlang seiner Ufer. Die beste Art und Weise den Fluss zu erleben ist sich auf das Wasser zu begeben und heute Morgen haben wir die Gelegenheit uns einer optionalen Kanu Tour auf dem Fluss anzuschließen. Wir arbeiten uns weiter nach Norden in die Wüste vor und besuchen dabei am Nachmittag den Fish River Canyon. Wir übernachten an den heißen Quellen von Ais-Ais und am Abend genießen wir ein Bad im heißen Wasser unter dem Wüstenhimmel.

Optionale Aktivitäten: Halbtages Kanu Trip

 

Reisetag 4: Fish River Canyon, Quiver Tree Forest und Giants Playground

Wir stehen früh auf, packen unser Lager auf und machen uns auf den Weg zum Fischfluss Canyon. Wir kommen rechtzeitig an, um die morgendlichen Sonnenstrahlen die durch den Canyon schimmer zubestaunen. Nachdem wir unsere Beine ausgestreckt haben, biegen wir nach Westen ab und fahren nach Keetmanshoop. Unser Nachmittag wird sich durch den Köcherbaumwald und den Giants Playground schlängeln, in dem die massiven Doleritfelsen aufeinander gelegt wurden und Felsformationen die Natürlichelabyrinthe bilden.

Inkludiertes Highlight: Spaziergang entlang des Fish River Canyons, Besuch bei den Köcherbäumen und bei dem Spielplatz der Giaganten

 

 

Reisetag 5: Namib-Naukluft National Park

Jede Überlandreise hat einige lange Reisetage und heute gehört eine dieser Reisen dazu, tiefer in die Namib Wüste vorzudringen. Unser Ziel sind die Dünenfelder, die die westlichen Weiten der Wüste abdecken. Lange staubige Straßen und dünn besiedeltes Ackerland geben uns einen Einblick in die Weite des ländlichen Namibias. Von den Wiesen zu den roten Dünen des Westens. Heute Nacht kampieren wir vor den Dünenfeldern und schlafen bei den einzigartigen Rufen des schwer fassbaren Barking Gecko ein.

Inkludiertes Highlight: Sesriem Canyon
 

 

Reisetag 6: Sossusvlei Dünen - Namib-Naukluft Nationalpark

Den Sonnenaufgang über den roten Dünen zu beobachten ist ein ikonisches Highlight oder eine Reise nach Namibia und heute Morgen ist der Moment, um diesen herrlichen Moment einzufangen. Ein flotter Aufstieg Die Dune 45 bietet uns den perfekten Aussichtspunkt, um die wechselnden Farben des Wüstensonnenaufgangs zu bestaunen. Wenn Sie zufrieden sind, steigen wir diese berühmte Düne hinunter und genießen ein herzhaftes Frühstück, bevor Sie einen 4x4-Transfer nach Sossusvlei nehmen. Hier werden wir Zeit verbringen, die Pfannen in Sossusvlei und Deadvlei zu besuchen. Heute Nacht sind wir die Stars und wissen, dass wir einen ganzen Tag damit verbracht haben, die Wunder dieses rauhen Landes zu genießen.

Inkludierte Highlights: Sonnenaufgangwanderung auf die Düne 45, 4x4 Transfer zu Sossusvlei / Deadvlei

 

Reisetag 7: Swakopmund

Unser letzter Tag in der Wüste geht weiter, als wir uns einem lokalen Experten für einen Bildungswüstentour anschließen. Widerwillig verlassen wir die Namib und nachdem wir den Wendekreis des Steinbocks überquert haben, fahren wir weiter zur Atlantikküste. Heute fahren wir weiter nach Westen und machen uns auf den Weg in die Küstenstadt Swakopmund, wo Abenteuer und eine menge Zivilisation auf uns warten. Wir machen einen Halt in der Walvis Bay Lagune, wo wir hoffen, einen Blick auf die Flamingos werfen zu können, die sich in den Untiefen ernähren. Nach Ihrer Ankunft in Swakopmund endet Ihre Tour. Sie haben die Möglichkeit, ein paar Tage in der Stadt zu verbringen.

Inkludiertes Highlight: Wüstenwanderung mit lokalem Guide

 

 

----------------------

Das Fahrzeug ist ausgerüstet mit:

  • Individuelle Sitze mit Gurt und ausreichend Beinfreiheit
  • Küche
  • Extragroße Fenster
  • Tische
  • Schließfächer (35cm x 35cm x 80cm) + Safe
  • Lesestoff & Spiele
  • Gefrier-/Kühlschränke
  • Auflademöglichkeit für Kamera, Ipod, Batterien o.ä.
  • Wassertank
  • Kühlbox
  • Jede Menge Spaß

 

Wichtiger Hinweis:

Aus organisatorischen Gründen solltest Du für diese Reise bereits einen Tag vor Tourstart in Kapstadt sein. Wir helfen Dir gerne bei der Buchung entsprechender Flüge und Unterkünfte.

*Alle Preise unterliegen Währungsschwankungen. Bitte frag uns nach einem verbindlichen Angebot!

Service

Included

Mahlzeiten (6 x Frühstück, 4 x Mittagessen, 6 x Abendessen)
Übernachtung in feststehenden Zelten
Geschulter, englischsprachiger Tourguide (falls nicht anders vermerkt)
Transport in einem 4x4 Overlandtruck
Informationen zur Vorbereitung auf die Reise & Tourmappe
Eintrittsgebühren Nationalparks

Excluded

Flüge & Flughafengebühren
Visa Gebühren
Einzelzimmerzuschlag
Optionale Aktivitäten
Alkoholische Getränke, Softgetränke, Wasserflaschen, Snacks, Souvenirs
Persönliche Ausgaben (Souvenirs, Trinkgelder, etc.)
Alles, was nicht unter enthaltene Leistungen aufgeführt wurde