Landesinfos für Äthiopien

 Premium Reisen Afrika Äthiopien Premium Reisen Afrika Äthiopien

 

  1. Allgemeine Informationen
  2. Klima
  3. Flora und Fauna
  4. Nationalparks und Naturschutz
  5. Medizinische Hinweise
  6. Bevölkerung
  7. Politik und Wirtschaft
  8. Verkehrsnetz
  9. Städte und Regionen
  10. Kultur, Sehenswürdigkeiten und berühmte Persönlichkeiten
  11. Feiertage
  12. Reisehinweise
  13. Auslandvertretungen
  14. Quellen und Links

 

1. Allgemeine Informationen

Kontinent: Afrika
Geographische Lage: östliches Afrika, auf der Nordhalbkugel gelegen
Höchste Erhebung: Ras Dashen Tetata (4620m)
Längster Fluss: Blauer Nil 
Staatsform: Parlamentarische Bundesrepublik
Regierungssystem: Parlamentarisches System
Sprachen: Amharisch 
Nachbarländer: Eritrea, Dschibuti, Somalia, Kenia, Südsudan, Sudan
Hauptstadt: Addis Abeba
Fläche: ca. 1.104.300 km²
Einwohner: ca. 96.633.458 Personen
Bevölkerungsdichte: 88 Einwohner pro km²
Religionen: Äthiopisch-Orthodox, Protestantisch, Katholisch, Islamisch, Jüdisch
Währung: Äthiopischer Birr
Klima: in tief gelegenen Regionen heiß, ich hohen Regionen kühl
Zeitzone: UTC + 3
Vorwahl: +251
Ländercode: ETH
Strom:
Öffnungszeiten: allgemein wochentags .00-.00 Uhr, samstags bis .00 oder .00 Uhr, teilweise bis .00 oder .00 Uhr, sonntags .00-.00 Uhr

zurück zum Seitenanfang

2. Klima

Gondar Temp. °C max/min Sonnenstunden / Tag Niederschlagstage / Monat
Jan 27 12 9 0
Feb 28 13 8 1
Mar 31 15 7 3
Apr 29 16 8 5
May 27 15 7 11
Jun 24 14 6 14
Jul 22 14 4 26
Aug 23 13 5 26
Sep 25 13 7 15
Oct 26 12 8 7
Nov 27 12 8 7
Dec 27 12 9 0

 

Addis Abeba Temp. °C max/min Sonnenstunden / Tag Regentage
Jan 23 6 9 2
Feb 23 8 7 5
Mar 24 9 7 8
Apr 24 10 6 10
May 24 10 8 9
Jun 23 10 6 16
Jul 21 10 4 27
Aug 21 10 5 25
Sep 22 10 6 17
Oct 23 7 8 3
Nov 23 6 9 2
Dec 23 5 10 2

 

Moyale Temp. °C max/min Sonnenstunden / Tag Regentage
Jan 30 18 10 2
Feb 32 19 10 2
Mar 30 19 9 7
Apr 27 18 6 14
May 25 17 6 13
Jun 24 17 5 5
Jul 23 16 4 4
Aug 24 16 5 4
Sep 26 17 6 3
Oct 26 17 6 9
Nov 27 18 8 10
Dec 29 18 9 4

 

 

zurück zum Seitenanfang

3. Flora und Fauna

Aufgrund seiner abwechlungsreichen Topographie, diverser geologischer Schichten und verschiedener klimatischer Verhältnisse ist Äthiopien die Heimat für eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Von der Savanne über Immergrüne Feuchtwälder bis hin zu Regionen mit alpinem Klima haben sich hier viele Lebensräume etabliert.
Äthiopien ist eines der acht Genzentren der Erde. Die äthiopische Flora umfasst ungefähr 7000 höhere Pflanzenarten, von denen ungefähr zwölf Prozent endemisch sind.
Unter den zahlreichen Tierarten sind 30 Säugetierarten, 23 Vogelarten, 3 Reptilien und 17 Amphibien endemisch.

zurück zum Seitenanfang

4. Nationalparks und Naturschutz

In Äthiopien gibt es 13 Nationalparks (Stand 2012). Der Nationalpark Sämen-Gebirge gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Das Schutzgebiet wird durch etwa 100 weitere nationale Schutzgebiete mit unterschiedlichen Schutzstatus ergänzt.

zurück zum Seitenanfang

5. Medizinische Hinweise

Die Infektionsrate von HIV lag 2006 bei ca. 6,6 Prozent bei der erwachsenen Bevölkerung. Damit sind in Äthiopien etwas 3 Millionen Menschen mit dem Retrovirus infiziert. Die Infektionsrate ist in urbanen Gebieten mit 13,7 Prozent deutlich höher als in ländlichen mit 3,7 Prozent. Die hohen AIDS-Rate lassen sich unter anderem dadurch erklären, dass Sexualität in Äthiopien noch immer ein Tabu-Thema ist.

2009 lag die Lebenserwartung von Frauen bei 51 Jahren, die von Männern bei 48 Jahren. Die Säuglingssterblichkeit pro 1000 Geburten lag bei 77 und die Müttersterblichkeit pro 100.000 Geburten bei 720. Nur sechs Prozent der Geburten konnten medizinisch betreut werden.

zurück zum Seitenanfang

6. Bevölkerung

Äthiopien hat eine große und schnellwachsenden Bevölkerung. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebten etwa 11 Millionen Menschen in Äthiopien, bis 1960 hat sich die Bevölkerung auf etwa 22 Millionen verdoppelt, um etwa 1987 lebten etwa 44 Millionen Mensch im Land und für das Jahr 2010 wurden 80 Millionen Menschen geschätzt.

Aufgrund des schnellen Wachstums sind 45% der Äthiopier unter 15 Jahre alt, während nur 3,1% der Bevölkerung älter als 65 Jahre alt sind.

zurück zum Seitenanfang

7. Politik und Wirtschaft

1991 wurden die historischen Provinzen aufgelöst, und Äthiopien wurde neu nach ethnischen Kriterien in Regionen oder Bundesstaaten eingeteilt. Die Provinz Eritrea trag nach seinem Unabhängigkeitskrieg bis 1991 friedlich im Jahre 1993 aus dem Staatenbund aus.

Vor 1974 war Äthiopien eine konstitutionelle Monarchie mit einem Kronrat von Abessinien als Parlament. Der letze Monarch war Haile Sealassie.

Nach dem Sturz des Kaisers bemächtigte sich das Militär der Revolution, ein Derg genannter Militärverwaltungsrat übernahm unter Führung von Major Mengistu Haile Mariam die Macht. 1975 wurde die Monarchie abgeschafft und das Land mit sowjetischer Hilfe zur sozialistischen Volkrepublik umgebaut. Äthiopien ist seit 1991 eine föderale Republik.

zurück zum Seitenanfang

8. Verkehrsnetz

Die Infrastruktur in Äthiopien gilt generell als nicht besonders gut ausgebaut. Die meisten Straßen und auch das Schienennetz sind überwiegend baufällig oder während der Regenzeit sind zudem viele Verkehrswege unpassierbar.

Derzeit ist die Regierung im Bereich der Infrastruktur jedoch sehr um Verbesserungen bemüht. Allerdings dürfen Sie nicht vergessen, dass sich Äthiopien nach wie vor im Wiederaufbau nach einem Bürgerkrieg befindet.

zurück zum Seitenanfang

9. Städte und Regionen

Die größten Städte seit dem 01. Januar 2005 sind: Addis Abeba (3.273.000 Einwohner), Dire Dawa (252.347 Einwohner), Adama (214.034 Einwohner), Bahir Dar (168.929 Einwohner), Gonder (153.942 Einwohner) und Meke´ele (151.752 Einwohner).

Seit 1998 gibt es neun eigenständige Regionen, sowie zwei unabhängige Städte (Addis Abeba und Dire Dawa).

zurück zum Seitenanfang

10. Kultur, Sehenswürdigkeiten und berühmte Persönlichkeiten

Sehenswürdigkeiten sind unter anderem Bahir Dar am Tanasee, (Blauer) Nil-Fall, Gonder mit seiner barocken Schlossanlage, der Simien Mountains Nationalpark, Axum, Lalibela mit den Felsenkirche und der Langano-See.

Bekannte Sportler sind unter anderem Abebe Bikila, Haile Gebreselassie und Kenenisa Bekele.

zurück zum Seitenanfang

11. Feiertage

Feiertag Datum
Weihnachten 7. Januar
Dreikönigstag 19. Januar
Tag des Sieges bei der Schlacht von Adua 2. März
Frühlings-Tagundnachtgleiche 20. März
Karfreitag 29. April
Tag der Arbeit 1. Mai
Ostersonntag 1. Mai
Tag der Patrioten 5. Mai
Ende des Derg-Regimes (Nationalfeiertag) 28. Mai
Sommersonnenwende 20. Juni
Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens) 7. Juli
Äthiopisches Neujahrsfest 11. September
Eid al-Adha (Opferfest) 13. September
Herbst-Tagundnachtgleiche 22. September
Meskel 27. September
Mawlid an-Nabi (Geburtstag des Propheten) 12. Dezember
Wintersonnenwende 21. Dezember

zurück zum Seitenanfang

12. Reisehinweise

Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt

 

zurück zum Seitenanfang

13. Auslandsvertretungen

 

zurück zum Seitenanfang

14. Quellen und Links

www.wetterkontor.de
www.auswaertiges-amt.de

zurück zum Seitenanfang

 

Motorrad-Reisen in Äthiopien

Offroad--Reisen in Äthiopien

Erlebnis-Reisen in Äthiopien