OVERCROSS - Kambodscha Motorradreise - Die Steingesichter von Angkor Wat - 16 Tage

Kambodscha Motorradreise:
Die Steingesichter von Angkor Wat - 16 Tage

3.299 € 16 Tage ab 4 Teilnehmer für Fortgeschrittene
 

Reisebeschreibung

16 Tage Motorrad - Offroad - Abenteuer in Kambodscha

Was erwartet Dich? 

Eine Motorradreise durch Kambodscha, einmal um den großen Tonle Sap See - ein unvergessliches Off-Road Abenteuer in Asien! 
Die Bewohner Kambodschas haben nach Jahrzehnte langer Isolation ihr berühmtes Lächeln, das „sourir khmer“ wiedergewonnen und schauen der Zukunft positiv entgegen. Das breite Spektrum, das dem Reisenden hier geboten wird, ist eine Mischung aus kunsthistorischen Schätzen und wunderbarer Beschaulichkeit. Einer der Höhepunkte dieser Reise wird Angkor Wat sein, UNESCO Weltkulturerbe und größtes sakrale Bauwerk der Welt.

Doch Kambodscha hat mehr zu bieten als das!

Neben gastfreundlichen Menschen, beeindruckender Kultur und wunderschöner Natur finden sich auf den bunten Märkten exotische Leckereien, die das Auge erstaunen und den Gaumen erfreuen werden.

 

Route der 16 Tage Motorradreise durch Kambodscha
Route der 16 Tage Motorradreise durch Kambodscha

 

Reiseverlauf der Kambodscha Motorradtour

Motorradreisetag 1: Anreise nach Phnom Penh - Kambodscha 

Nach unserer Ankunft in Phnom Penh werden wir am Ufer des gewaltigen Mekongs ein kühles Getränk genießen und unsere Tour durchsprechen.

Motorradreisetag 2: Willkommen im königlichen Palast!

Auf jeden Fall werden wir in der Hauptstadt Kambodschas den Royal Palace und den buddhistischen Tempel Wat Phnom besuchen. Aber auch das Toul Sleng Museum, welches uns Auskunft über die Geschichte zwischen 1975 – 1979 gibt, darf nicht fehlen.

Phnom Penh - Kampot
Nach unserer Stadtbesichtung am Vormittag steht unser 3h Transfer nach Kampot, im Süden Kambodschas zu unserer Basis Station an. Am späten Nachmittag haben wir Zeit unser Equipment zu checken, das Begleitfahrzeug zu laden und die Bikes zu testen.

Der Abend wartet mit einem kühlen Getränk am Fluss von Kampot auf uns.

Motorradreisetag 3: Kampot – Kirirom

Nach einem guten Frühstück starten wir unseren ersten Tag und beginnen unsere Reise Richtung Kirirom National Park, welcher nördlich von Kampot am Fuße der Kardamon Mountains liegt. 

- Entfernung: ca. 120km
- Terrain: Sandy Trails und Schotter

 

Flussdurchfahrt auf unserer Motorradreise durch Kambodscha
Flussdurchfahrt auf unserer Motorradreise durch Kambodscha

 

Motorradreisetag 4: Kiriom - Pic Nic Resort

Die zweite Etappe unseres Enduro Abenteuers beginnt auch gleich mit einer ordentlichen Portion Off Road und führt uns durch immergrünen Nadelwald über die Berge des Kiriom National Parks mit endlosen Flussdurchquerungen. 

- Entfernung: ca. 120km
- Terrain: Sandy Trails, Rocks, Hill Climbing, River Crossings, Single Trails

Motorradreisetag 5: Pic Nic Resort - Chi Phat

Unsere Reise führt uns an diesem Tag auf kleinen sandigen Singletrails in das am Tatai Fluss gelegene Fischerdorf Chi Phat. Mehrere Flussüberqueerungen stehen auf dem Tagesplan. Am späten Nachmittag besteht die Möglichkeit ein erfrischendes Bad im nahegelegenen Wasserfall zu nehmen! Angelfreunde können mit Einheimischen kurz nach Sonnenuntergang auf Lobsterfang gehen.

- Entfernung: ca. 100km
- Terrain: Sandy Trails, Rocks, Hill Climbing, River Crossings, Single Trails

Motorradreisetag 6: Chi Phat - Koh Koh Kong 

Die als "Königsetappe" gewertete Strecke steht auf dem Tagesplan. Auf kleinen Singletrails bezwingen wir den Berg von Araing! Lasst Euch überraschen!

- Entfernung: ca. 120km
- Terrain: Sandy Trails, Rocks, Hill Climbing, River Crossings, Single Trails, Schotter, Highway

 

Auf Single Trails mit dem Motorrad unterwegs durch Kambodscha
Auf Single Trails mit dem Motorrad unterwegs durch Kambodscha

 

Motorradreisetag 7: Koh Kong

Nach 4 Tagen atemberaubenden Off Road Terrain legen wir einen Ruhetag am Strand ein! Eine Massage gefällig? Gerne könnt Ihr diesen Tag nutzen um an den nahegelegenen Strand zu fahren oder einfach im Swimmingpool die Seele baumeln zu lassen.  

 - Ruhetag

Motorradreisetag 8: Koh Kong - Pramouy 

Wir überqueren die Kardamon Mountains Richtung Norden und genießen die noch recht gut erhaltene Natur in dieser Region. 

- Entfernung: ca. 140km
- Terrain: Schotter, Asphalt

Motorradreisetag 9: Pramaouy - Battambang

Battambang ist die alte Hauptstadt Kambodscha’s. Ganz in der Nähe besuchen wir einen Berg Namens “Sampaeu” der uns einen schönen Ausblick über die nahegelegene Region verschaffen wird. Auf der Spitze des Berges haben wir die Möglichkeit auch mal in das innere der bunt verzierten Pagoden zu schauen. Einige Kriegsrelikte rund um die Tempel werden uns mehr über die Vergangenheit Kambodschas verraten. In Siem Reap hat uns wieder die Zivilisation zurück: Bunte Märkte, Straßenverkäufer, Fruchtshakestände, Massageshops – alles was das Herz begehrt.

- Entfernung: ca. 140km
- Terrain: Trail, Schotter, Asphalt

 

Brücken Überfahrt mit dem Motorrad in Kambodscha
Brücken Überfahrt mit dem Motorrad in Kambodscha

 

Motorradreisetag 10: Battambang – Siem Reap

Eine der ungewöhnlichsten Strecken die Reisende durch Kambodscha erleben dürfen ist die Überquerung des Tonle Sap lakes im nördlichen Teil Kambodschas. (Nur in der Trockenzeit möglich! November, Dezember, Januar, Ausweichroute)

- Entfernung: ca. 120km
- Terrain: Trail, Schotter, Asphalt

Motorradreisetag 11: Siem Reap - Reise nach Angkor

Dieser Tag steht zur freien Verfügung, um die Tempel von Angkor zu besuchen, Souvenir Shopping auf dem Old Market von Siem Reap oder einfach nur am Swimmingpool zu entspannen!

- Ruhetag

Motorradreisetag 12: Siem Reap - Preah Vihear City

Unsere letzte Etappe unserer Expedition startet und führt uns entlang des “Angkorianischen Highways” oder auch bekannt als “ROUTE 66 of Cambodia” zu einem der entlegensten Tempel Kambodschas, dem “Preah Khan”. Nur wenig ist bekannt über das Bauwerk welches Jayarwaman VII im 12 Jahrhundert schuf.

- Entfernung: ca. 200km
- Terrain: Sandy Trails, Schotter, Asphalt

 

Offroad durch Geröll/ Schotter in Kambodscha
Offroad durch Geröll/ Schotter in Kambodscha

 

Motorradreisetag 13: Preah Vihear City - Kompong Thom

Auf kleinen Singletrails erreichen wir die Tempelanlagen von Sambour Preah Kuk welche fern abgelegen von der üblichen Touristenroute liegen!

- Entfernung: ca. 170km
- Terrain: Sandy Trails, Schotter, Asphalt

Motorradreisetag 14: Kompong Thom - Phnom Penh

Wir durchqueren noch einmal das ausgetrocknete Flussbett des Tonle Sap Richtung Kompong Chnnang und Phnom Penh. Eine kleine Bootstour führt uns entlang der Floating Villages.

- Entfernung: ca. 170km
- Terrain: Sandy Trails, Schotter, Asphalt

Motorradreisetag 15: Phnom Penh 

Dieser Tag steht zur freien Verfügung, um Phnom Penh zu besichtigen, einer der bunten Märkte in der Stadt zu besichtigen, oder einfach nur zum entspannen. Die Heimreise ist von uns erst für den nächsten Tag geplant, wer möchte kann auch heute schon die Heimreise antreten.

Motorradreisetag 16: Heimreise ab Phnom Penh

 

Nachwort:

Aufgrund der fehlenden Infrastruktur, muss mit kleinen Routen- und Programmänderung gerechnet werden, die aber durch unsere sorgfältige Organisation und der langjährigen Erfahrung unseres ortskundigen Tourguides souverän gemeistert werden. Zum Teil werden die Unterkünfte recht einfache, aber saubere und landestypische Hotels sein. In verschiedenen Städten können wir unseren Teilnehmern auch einmal etwas Luxus bieten! Jedoch liegt das Augenmerk mehr darauf den Teilnehmer nahe der Einheimischen zu führen! Unsere Motorradreisen führen den Teilnehmer nicht nur über die üblichen Touristenpfade, sondern führen auch zu unbekannteren Schätzen “Off The Beaten Tracks!”

Mehr Bilder von Kambodscha und Eindrücke von anderen Overcross Touren findet ihr  auf unserem Flickr Account.




All unsere Reisebeschreibungen sind als Tourvorschlag zu verstehen. Der genaue Reiseverlauf kann an die jeweils aktuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst werden, wobei wir natürlich stets bemüht sind den beschriebenen Reiseverlauf einzuhalten.

 

Welche Leistungen bekommst Du?

Im Reisepreise enthaltene Leistungen:

  • Reiseorganisation, Guide, Mechaniker
  • 10x Motorrad Fahrtage
  • 6x Extra Tage (An- und Abreise, Besichtigungstage, Pausentage)
  • 15x Übernachtungen im Doppelzimmer (in Hotels, Guesthouses, Resorts, Homestays)
  • Flughafentransfer an den An- und Abreisetagen
  • Teilnehmertransfer zu den Motorrädern
  • Motorrad Transfer
  • Mietmotorrad Yamaha WRF 250 (2012) + Motorradwartung
  • Benzin
  • Begleitfahrzeug ab 4 Personen 
  • Verpflegung (14x Frühstück, 11x Mittagessen, 11x Abendessen)
  • Trinkwasser
  • GPS Track + Landkarte
  • Reisesicherungsschein

 

Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen:

 

Optionale Leistungen:

  • Internationale Flüge nach Kambodscha
  • Badeverlängerung
 

Landesinformationen

Klicke hier für Landesinformationen zu Kambodscha

Häufige Fragen zum Reiseland:

  • Welche Impfungen werden empfohlen?

    Da wir keine Ärzte sind können wir dich hier nur weiterleiten z.B. an deinen Hausarzt oder das Tropeninstitut. Dort findest du aktuelle Infos und gute Tipps.

  • Wie lange vor Reiseantritt kann ich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen?

    "Jeder Versicherungsvertrag muss sofort bei der Reisebuchung spätestens jedoch 30 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen werden. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt 30 Tage oder weniger, muss der Abschluss spätestens am 3. Werktag nach der Reisebuchung erfolgen. Geschieht dies nicht, kommt trotz Prämienzahlung kein Vertrag zustande. In diesem Fall steht der gezahlte Betrag dem Absender zu."

    "Der Versicherungsschutz beginnt mit der Zahlung der Prämie."

    "Der Versicherungsvertrag und der Versicherungsschutz enden bei Reiseantritt."

    Quelle: Hanse Merkur Reiseversicherung AG (Stand: 21.08.2014)

  • Was ist der Unterschied zwischen Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung?

    Reiserücktrittsversicherung
    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

     

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie
    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

     

    Die Reiserücktrittsversicherung ist also nur bis Reiseantritt gültig. Danach greift dann die Reiseabbruchsversicherung bzw. die Urlaubsgarantie.

  • Wie lange muss mein Reisepass noch gültig sein?

    Bitte den Reisepass unbedingt auf Gültigkeit überprüfen! Er muss in den meisten Ländern bis mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Bitte aber im Einzelfall auf der Seite des Auswärtigen Amtes, der Website der zuständigen Landesvertretung nachschauen oder von ihr erfragen.

  • Welche Impfungen brauch ich für die Kambodschatour?

    Empfohlen wird:
    Typhus, Hepathitis A und B, Polio, Tetanus und alles was für Deutschland auch angeraten ist.

    Weitere Infos finden Sie hier

  • Gibt es in Kambodscha Malaria?

    Die Malaria herrscht in Waldregionen und in den Grenzgebieten zu Thailand. In städtischen Gebieten gibt es so gut wie keine Malaria. An dieser Stelle wird Dir dein Tropenarzt mehr Informationen geben können wie Du Dich schützen kannst, um einer Infektion aus dem Wege zu gehen. Eine Prophylaxe können wir nicht empfehlen da es durchaus die Fahrtüchtigkeit auf dem Motorrad sehr einschränken kann. Ein Standby Präparat und ausreichender Schutz durch lange Kleidung und das Einreiben mit Mückenschutzmitteln wird empfohlen.

    Weitere Infos gibt es hier.

  • Besteht die Gefahr von Minen?

    Dieses Thema ist immer noch allgegenwärtig und ein großes Problem der Kambodschanischen Bevölkerung. Ja es gibt noch sogenannte Personen-Minen. Jedoch steht diese Gefahr nur in ländlichen Regionen und Abseits der Straße zur Debatte. Unsere Tourguides sind diese Strecken schon mehrmals gefahren und erkundigen sich ständig beim Militär, der Polizei und Einheimischen der betroffenen Regionen und sind somit immer auf dem neusten Stand letzter Vorkommnisse. Fazit: Wir werden niemals in betroffenen Regionen die Straße verlassen und auf eigene Faust Waldspaziergänge unternehmen um evtl. Pilze zu sammeln! Solange wir auf der Straße fahren sind wir sicher. In Städten wie Phnom Penh, Siem Reap, Sihanoukville, Battambang, Keb, Kampot und vielen anderen Teilen des Landes sind wir auf jeden fall sicher, da in Touristischen Gegenden viele Minenräumtrupps sich um die Säuberung tagtäglich kümmern um somit das Land wieder voll zu erschließen.

  • Was hat es mit dem Verlängerungswochen auf sich? Gibt es zusätzliche Informationen dazu, z.B. Preis, Unterbringung etc?

    Die Zusatzwoche kannst Du als Motorradwoche oder Hotel Woche von uns planen lassen, unser Guide Reini lebt in Kambodscha und arrangiert Dir gerne Vorort die Verlängerungswoche nach deinen Urlaubs Wünschen.

    Das Reiseziel Kambodscha eignet sich genial für Motorrad- Individual- Kultur und Luxusreisen.

  • Ist OVERCROSS ein "echter" Reiseveranstalter?

    • OVERCROSS ist von der IHK Zertifizierter Reiseveranstalter
    • Selbstverständlich hat OVERCROSS einen Insolvenzabsicherung (BGB § 651 k)
    • Wir bereisen Afrika seit 1989 und sind als Veranstalter seit 2001 registriert.
    • OVERCROSS ist beim namibianischen und südafrikanischen Reiseverkehrsamt als Reiseveranstalterbetrieb registriert.
    • Uns gibt es in echt, das heißt unsere Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 für Sie da.
    • Seit 2007 sind wir Ausbildungsbetrieb für Touristiker

  • Wie beantrage ich ein Visum für Kambodscha?

    Visa für Kambodscha

    Für Kambodscha muss die Gültigkeit des Reisepasses noch mindestens 6 Monate nach dem Ende des Aufenthalts betragen.

    Es gibt vier verschiedene Varianten für die Ausstellung eines Visums für Kambodscha:

    Variante 1 –Eigenständige Beantragung 
    Beantragen Sie Selbständig Ihr Visa direkt bei der Botschaft von Kambodscha in Ihrem Heimatland. Dieser Prozess kann bis zu 7 Tage dauern.

    Variante 2 – Bei der Ankunft am Internationalen Flughafen in Kambodscha
    Sie können das Visum bei der Ankunft in Kambodscha an den Flughäfen von Phnom Penh und von Siem Reap direkt erhalten. Dazu ist es notwendig ein aktuelles Passfoto und 20 US Dollar in bar bereitzuhalten. Sie sollten im Voraus das Formular für den Visumsantrag ausfüllen (EIS.016 - Visa Application Form Cambodia.pdf) und nach Ankunft diese Dokumente der Zollstelle vorlegen.

    Für den Fall, dass das Fremdenverkehrsamt Kambodscha den Link ändert und diese nicht mehr funktionieren sollte erreichen sie den Vordruck auch über die Webseite vom Fremdenverkehrsamt Kambodscha.



    Variante 3 - Bei der Ankunft an einer Überlandgrenze
    Achtung! Bei einer Einreise auf dem Landweg müssen Sie vorher ein gültiges Visum besitzen, entweder durch eine Botschaft oder Konsulat von Kambodscha in Ihrem Heimatland.

    Anmerkung für Kinder unter 12 Jahren:
    Wichtiger Hinweis für ein Visum in Kambodscha bei Kindern, die auf dem Pass der Eltern eingetragen sind:
    Die Botschaft Kambodschas verlangt, dass jedes Kind über 12 Jahre seinen eigenen Pass haben muss, selbst wenn durch sein Ursprungsland genehmigt wird, das es auf dem Pass von einem seiner Familienmitglieder eingetragen ist. Die Botschaft Kambodschas in Vietnam kann die Erlangung des Visums ablehnen sollte nicht jedes Kind ab 12 Jahren einen eigenen Reisepass haben.

    Bitte vor Reiseantritt immer am jeweiligen Auswärtigen Amt erkundigen!

  • Welche Infoquellen für Impfungen der Kambodscha Reise könnt Ihr empfehlen?

    Impfschutz für die Motorrad und vor allem für die Dschungel Endurotouren:

    OVERCROSS Kambodscha empfiehlt die die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachseneanlässlich einer Reise zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen.

    Dazu gehören auch für die Teilnehmer der Enduro und der Dschungeltouren die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung) ggf. auch gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) und gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken.

    Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur für die Einreise aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet gefordert was für Reisende aus Europa nicht relevant ist! Informationen über Gelbfieber / Malaria Endemiegebieten finden Sie bei der WHO International:

    Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut, Typhus und Japanische Enzephalitis empfohlen. Bitte informieren sie sich über die aktuelle Impfsituation beim Auswärtigem Amt in Deutschland.

  • Ist eine Reiseversicherung möglich und welche würdet Ihr empfehlen?

    Bei den Reisen rund um die Welt, egal ob Ihr nun mit dem Motorrad, dem Geländewagen oder auf dem Rücken eines Krokodils on Tour seid, empfehlen wir folgende Reise und Krankenversicherungen welche bis zu 14 Tage nach der Buchung und vor dem Antritt einer Reise Extra über folgenden Link abgeschlossen werden können:

    Reiserücktrittsversicherung

    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, Schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, Erheblicher Schaden am Eigentum, 
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie

    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

    Auslandsreise-Krankenversicherung

    Sollten Sie im Ausland erkranken wird die deutsche Versicherungskarte leider nicht viel helfen. Diese Versicherung der Hanse Merkur dagegen schon. 

    • medizinisch notwendige ambulante und stationäre Heilbehandlung als Privatpatient im Ausland
    • medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ins Inland
    • Krankentransportkosten vor Ort
    • Privatklinik und Chefarztbehandlung
    • schmerzstillende Zahnbehandlung, Zahnersatz-Reparatur
    • Überführung eines Verstorbenen ins Inland oder Bestattung im Ausland
    • Notwendige Heilbehandlung des Neugeborenen bei Frühgeburten
    • Arztneimittelversand aus Deutschland
    • Ärzte-Infoservice im Ausland
    • Organisation und Kostenübernahme eines Krankenbesuchs ab 5 Tagen stationärer Behandlung
    • Kostenerstattung für mitversicherte Begleitpersonen (z.B. bei Krankenrücktransport, Unterbringung im Falle einer stationären Behandlung eines minderjährigen)
    • Kostenübernahme einer Hotelunterbringung für mitreisende versicherte Personen wenn der Versicherte aufgrund stationärer Behandlung nicht reisen kann

    Notfall-Versicherung

    • Such-, Rettungs-, Bergungskosten bei Unfall
    • Kostenübernahme (Flug) für einen Besuch am Krankenbett einer nahestehenden Person bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als 5 Tagen
    • Betreuung mitreisender, minderjähriger Kinder
    • Hilfe bei Verlust von Reise-Zahlungsmitteln
    • Hilfe bei Strafverfolgung

    Sterne Schutz

    Wir haben unsere Einzelversicherungen für Sie zu Sterne-Schutz-Paketen gebündelt!

    5 Sterne Premium Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Reise-Krankenversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    4 Sterne Komfort Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    Der 4-/5 Sterne Schutz ist bis zu 45 Tage lang gültig! 

 

Termine

Beginn Ende Preis  
06.11.2018 21.11.2018
Kambodscha Motorradreise - Steingesichter von Angkor Wat
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ

Optionale zusätzliche Leistungen
215 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
08.12.2018 23.12.2018
Kambodscha Motorradreise - Steingesichter von Angkor Wat
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ

Optionale zusätzliche Leistungen
215 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
02.01.2019 17.01.2019
Kambodscha Motorradreise - Steingesichter von Angkor Wat
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ

Optionale zusätzliche Leistungen
215 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
09.02.2019 24.02.2019
Kambodscha Motorradreise - Steingesichter von Angkor Wat
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ

Optionale zusätzliche Leistungen
215 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
18.05.2019 02.06.2019
Kambodscha Motorradreise - Steingesichter von Angkor Wat
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ

Optionale zusätzliche Leistungen
215 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
16.11.2019 01.12.2019
Kambodscha Motorradreise - Steingesichter von Angkor Wat
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ

Optionale zusätzliche Leistungen
215 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
07.12.2019 22.12.2019
Kambodscha Motorradreise - Steingesichter von Angkor Wat
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ

Optionale zusätzliche Leistungen
215 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
Gruppenreise
3.299 € Preis pro Motorradfahrer im DZ
Anfrage
Für diese Reise sind noch keine Termine festgelegt. Wir können uns dabei ganz nach Euren Wünschen richten.

Optionale zusätzliche Leistungen

215 € Einzelzimmerzuschlag