Kambodscha Motorradreise:
Tempel und Dschungel Abenteuer

3.395 € 19 Tage ab 4 bis 10 Teilnehmer für Fortgeschrittene
 

Reisebeschreibung

Tempel und Dschungel Abenteuer 

Der Start dieser abenteuerlichen Motorradtour beginnt in Pnhom Penh. Wir fahren den ganzen Weg durch Kambodscha. Die Route führt sowohl On- als auch Offroad. Wir durchqueren Flüsse und Dschungelpfade, um das authentische Kambodscha zu entdecken. Auch der mächtige Tempel Angkor Wat sowie die "Killing Fields" stehen auf der Besuchsliste.


Durch abgelegene Gebiete auf der Kambodscha Tempel und Dschungel Abenteuerreise

 

Reiseverlauf der Motorradreise durch Kambodscha

Motorradreisetag 1: Ankunft Phnom Penh Kambodscha

Der Flughafen ist ca. 45 Minuten von unserem Hotel entfernt, das sich im Zentrum am Mekong-Fluss befindet. Viele gemütliche Bars, Restaurants und der lokale Markt sind gleich um die Ecke.
Je nach Ankunftszeit können Sie das Gebiet erkunden oder mit einem Tuktuk zum Toul Sleng Museum fahren. Zwischen 1975 und 1979 wurden hier Tausende von Bürgern, denen konterrevolutionäre Ideen vorgeworfen wurden, verhört, gefoltert und getötet. Die ehemalige Schule hinterlässt einen düsteren Eindruck. Tuol Sleng ist die alte Tuol Svay Prey High School, die 1975 von den Khmer Rouge für den speziellen Sicherheitsdienst von Pol Pot übernommen wurde. Das Gebäude wurde von diesem Dienst als Gefängnis und Folterkammer genutzt. Die genaue Anzahl der Gefangenen ist unbekannt, aber die Schätzungen reichen von 14.000 bis 20.000 Menschen. Die Gefangenen wurden später im Vernichtungslager Choeung Ek ("Killing Fields") ermordet. Diese werden wir auch auf der Reise besichtigen.
 Das Hotel ist mit Pool auf der Dachterrasse, wo Sie auch das reichhaltige Frühstück genießen, mit herrlichem Blick auf den Mekong und die Skyline des Zentrums.

Motorradreisetag 2: Phnom Penh

Nach einer erholsamen Nacht und einem Frühstücksbuffet auf der Dachterrasse haben Sie heute Zeit die Killing Fields zu besuchen. Zur Erinnerung an die grausigen Ereignisse wurde an der Stelle an der die ausgegrabenen Skelette gefunden wurden ein Tempel gebaut. Am Nachmittag werden wir die Motorräder abholen. Übernachten werden wir im selben Hotel wie gestern.

Motorradreisetag 3: Phnom Penh - Kampot

Wir verlassen Phnom Penh und fahren nach Süden. Wir fahren in Richtung vietnamesische Grenze nach Kampot, verlassen bald die asphaltierten Straßen und fahren Offroad.
Die Stadt mit ihren rund 50.000 Einwohnern liegt am Fluss Kampor, nur wenige Kilometer vom Golf von Thailand entfernt. Vor dem Krieg war Kampot vor allem für seinen berühmten schwarzen Pfeffer bekannt, der in Kambodscha noch weit verbreitet ist. Das Straßenbild von Kampot ist geprägt von der französischen Kolonialarchitektur. Unser heutiges Hotel hat ein Schwimmbad und ist in Laufnähe zum Zentrum.


Offroad in Richtung Kampot

 

Motorradreisetag 4: Kampot - Chiphat 

Heute fahren wir zurück ins Landesinnere. Wir fahren Offroad durch eine Reihe von abgelegenen Dörfern, wo die Zeit stillzustehen scheint. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter Richtung Chiphat. Man kommt hier nur über die typischen roten Lehmwege voran. Wenn es geregnet hat werden diese Wege sehr rutschig und sind anspruchsvoll zu befahren. Wir fahren mit einer Fähre über den Preak Piphot River, um die kleine Stadt Chiphat auf der anderen Seite zu erreichen. 
Wir übernachten hier in einem Gästehaus in der Mitte des Dorfes, so dass Sie die authentische Atmosphäre Kambodschas genießen können. Auch unser Abendessen und Frühstück wird im kambodschanischen Stil sein.

Motorradreisetag 5: Chiphat

Wir bleiben hier einen zusätzlichen Tag, um die Gegend besser zu erkunden.
Hier haben Sie die Möglichkeit, mit dem Motorrad durch verschiedene Flussübergänge weiter in den Dschungel zu fahren, umgestürzte Bäume zu überwinden und sich über schmale Sandwege zu schlängeln, um Ihr Offroad-Können zu testen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Spaziergang um die Wasserfälle in der Umgebung zu erkunden. Beide Optionen werden mit lokalen Reiseleitern durchgeführt.

Motorradreisetag 6: Kaoh Kong

Nachdem wir mit der Fähre wieder auf die andere Seite gebracht wurden sind wir auf der Hauptstraße, die uns zum Ort Kaoh Kong führt. Unterwegs werden wir ein kambodschanisches Mittagessen einnehmen, was bedeutet, dass Sie Ihr Essen aus vielen verschiedenen Pfannen auf dem Tisch wählen können. Am frühen Nachmittag werden wir ankommen, sodass Sie genügend Zeit haben diese charmante Stadt zu erkunden. Der Markt des Ortes ist sehenswert sollte unbedingt besucht werden. Für diejenigen, die ihren Körper bereits spüren und etwas auflockern lassen wollen, stehen mehrere Massagesalons zur Verfügung.
 Unser Hotel mit Swimmingpool, Klimaanlage und guten Betten im Zentrum, gibt uns alle Annehmlichkeiten, um uns vollständig zu erholen.

 

Flussüberquerung mit der Fähre auf der Kambodscha Abenteuerreise

 

Motorradreisetag 7: Kaoh Kong - Veal Vang

Auf diesem Abschnitt stehen einige chinesische Kraftwerke, die deutliche Spuren in der Natur hinterlassen haben. Kurz danach biegen wir wieder ins Unterholz ab und lassen unsere Maschinen ackern. Wir werden am frühen Nachmittag ankommen, damit Sie die Gegend erkunden und vielleicht sogar mit den einheimischen Kindern ein Bad im Wasser nehmen können. Wir übernachten in einem Gästehaus in ruhiger Umgebung.

Motorradreisetag 8: Veal Vang - Pailin

Wir überqueren den Phnum Samsok Nationalpark und die Berge und erleben von Anfang an einen wunderschönen Offroad-Tag. Stille und tolle Ausblicke begleiten uns an diesem Tag. Zum Mittagessen haben wir wieder die Auswahl aus vielen verschiedenen Gerichten und fahren danach nach Pailin. Der letzte Abschnitt wird asphaltiert sein und wir werden nach einem ereignisreichen Tag im Hotel ankommen. Es ist mitten im Zentrum und bietet geräumige und saubere Zimmer mit Klimaanlage.

 

Zum Mittagessen gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten auf der Kambodscha Motorradreise

 

Motorradreisetag 9: Pailin - Poipet

Wir verlassen die Kardamom Berge und fahren an der Westgrenze zu Thailand durch das Roneam Doan Sam Wildlife Sanctuary nach Poipet. Poipet hat sich zusammen mit thailändischem Einfluss zur Glücksspielstadt Kambodschas entwickelt.
Das Hotel befindet sich im Zentrum, unweit der thailändischen Grenze.

Motorradreisetag 10: Poipet - Siem Reap

Die chaotische Hauptstraße Nr. 6 verbindet die thailändische Grenze mit der Stadt Siem Reap. Wir werden jedoch den nördlichen Teil dieser Straße vermeiden. Die Straßen sind sowohl Asphalt- als auch Schotterwege, und wir werden schließlich von Norden in die Stadt einfahren.
Siem Reap hat viel zu bieten und gibt uns die Gelegenheit uns etwas zu entspannen und unsere Akkus wieder aufzuladen.
Siem Reap ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und die drittgrößte Stadt Kambodschas. Neben den berühmten Tempeln wie Angkor Wat bietet diese Stadt auch ein ausgedehntes Nachtleben, Geschäfte und Restaurants.
Das Hotel mit Schwimmbad befindet sich im Zentrum, so dass alles zu Fuß erreichbar ist.

Motorradreisetag 11: Siem Reap

Heute lassen wir die Motorräder stehen und nehmen das Tuktuk und fahren zum vielleicht bewundernswertesten Tempel der Welt, Angkor Wat.  Er wurde ursprünglich als Hindu-Tempel für das Khmer-Reich gebaut und gegen Ende des 12. Jahrhunderts allmählich in einen buddhistischen Tempel umgewandelt. Er wurde vom Khmer-König Suryavarman II Anfang des 12. Jahrhunderts in Yaśodharapura (heute Angkor), der Hauptstadt des Khmer-Reiches, als Staatsstempel und endgültiges Mausoleum errichtet. Angkor Wat kombiniert zwei Hauptelemente der Khmer-Tempelarchitektur: den Tempelberg und die spätere Tempelgalerie. Er soll den Berg Meroe, die Heimat der Devas in der hinduistischen Mythologie, darstellen: In einem Graben und einer 3,6 Kilometer langen Außenmauer befinden sich drei quadratische Galerien, die jeweils höher sind als die vorherige. In der Mitte des Tempels befindet sich fünf Türme. Neben Angkor Wat sind auch die Tempel Bayon, Ta Prohm, Ta Keo und Banteay Srei einen Besuch wert.
Da wir morgen auch in Siem Reap übernachten werden, können wir heute Abend in das Nachtleben eintauchen.


 Angkor Wat Tempelanlage 

Motorradreisetag 12: Siem Reap

Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung und können ihn nach ihren Wünschen verbringen und die Stadt erkunden.

Motorradreisetag 13: Siem Reap - Tbeng Meanchey

Heute fahren wir wieder nach Norden über das Dangkrek-Gebirge bis zur thailändischen Grenze. Wir besuchen die Tempelanlage von Preah Vihear, einem 1000 Jahre alten Tempel hoch auf einem Hügel.
Nach dem Mittagessen fahren wir auf gut asphaltierten Straßen nach Süden nach Tbeng Meanchey, wo wir übernachten werden.

Motorradreisetag 14: Tbeng Meanchey - Stung Treng

Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Osten und biegen bald von der Hauptstraße ab. Den größten Teil des Tages fahren wir auf unbefestigten Straßen durch viele kleine Dörfer, wo die Welt noch in Ordnung ist. Unterwegs besuchen wir ein lokales Restaurant, um unser Mittagessen einzunehmen. Danach geht es weiter auf den kleinen Sandwegen nach Stung Treng. Dieser Ort ist größer und lebendiger als Tbeng Meanchey und liegt am mächtigen Fluss Mekong.

 

Auf unbefestigten Straßen fagren wir mit dem Motorrad durch kleine Dörfer bis Stung Treng

 

Motorradreisetag 15: Stung Treng - Banlung

Heute fahren wir zuerst auf einer gut asphaltierten Straße nach Norden, aber dann geht es zurück ins Landesinnere. Es wird ein faszinierender Tag mit schönen Sandwegen und Flussübergängen. 

Motorradreisetag 16:  Banlung - Senmonorom - Senmonorom

Heute fahren wir zuerst auf asphaltierten Straßen und später auf breiten Schotterwegen, durch ein abgelegenes Waldgebiet und viele Plantagen. Dieses Gebiet ist auch für seine Edelsteinminen bekannt.

Motorradreisetag 17: Senmonorom - Kaoh Trong

Entlang der vietnamesischen Grenze fahren wir weiter nach Westen. Diese Etappe ist eine Mischung aus Asphalt und schönen kleinen unbefestigten Wegen durch das Snoul Wildlife Sancuary. Die heutige Region verfügt über viele Kautschukplantagen, Reisfelder und andere Landwirtschaft.
Das Hotel liegt direkt am mächtigen Mekong-Fluss.

Motorradreisetag 18: Kaoh Trong - Pnhom Penh

Die letzte Etappe am Mekong-Fluss wird uns zu unserem endgültigen Ziel Pnhom Penh führen. Auf dem Weg dorthin werden wir mehrere schöne Tempel sehen und bei Interesse werden wir sie auch besuchen. Wir umfahren die Städte so gut es geht, um dem Trubel zu entgehen. Wir überqueren den Mekong mit einer Fähre und kommen direkt zum Hotel. Das Hotel ist das gleiche wie zu Beginn der Reise.

Motorradreisetag 19:  Abreise

Heute müssen wir leider nach dieser unvergesslichen Reise unsere Koffer packen und die Heimreise antreten. Wir verabschieden uns und Sie werden zum Flughafen gebracht.




All unsere Reisebeschreibungen sind als Tourvorschlag zu verstehen. Der genaue Reiseverlauf kann an die jeweils aktuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst werden, wobei wir natürlich stets bemüht sind den beschriebenen Reiseverlauf einzuhalten.

 

Welche Leistungen bekommst Du?

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Alle Hotelübernachtungen mit Frühstück
  • Flughafentransfers in Phnom Penh
  • Mietmotorräder: Honda/ Baja 250ccm
  • Deutsch und englisch sprachige Reiseleitung
  • Supportfahrzeug (ab 6 Teilnehmern)

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:

  • Visum vor Ort am Flughafen (kostenlos)
  • Alle Flüge und Flughafengebühren
  • Internationaler Führerschein 
  • Treibstoff für das Mietmotorrad
  • Andere Mahlzeiten und Getränke
  • Eintrittsgeld Angkor Wat/S 21 und Killingfields
  • Vorschlag für Taschengeld ca. 500,- €
  • Alles, was nicht unter enhaltene Leistungen aufgeführt ist
 

Landesinformationen

Klicke hier für Landesinformationen zu Kambodscha, Asien

Häufige Fragen zum Reiseland:

  • Welche Impfungen werden empfohlen?

    Da wir keine Ärzte sind können wir dich hier nur weiterleiten z.B. an deinen Hausarzt oder das Tropeninstitut. Dort findest du aktuelle Infos und gute Tipps.

  • Wie lange vor Reiseantritt kann ich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen?

    "Jeder Versicherungsvertrag muss sofort bei der Reisebuchung spätestens jedoch 30 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen werden. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt 30 Tage oder weniger, muss der Abschluss spätestens am 3. Werktag nach der Reisebuchung erfolgen. Geschieht dies nicht, kommt trotz Prämienzahlung kein Vertrag zustande. In diesem Fall steht der gezahlte Betrag dem Absender zu."

    "Der Versicherungsschutz beginnt mit der Zahlung der Prämie."

    "Der Versicherungsvertrag und der Versicherungsschutz enden bei Reiseantritt."

    Quelle: Hanse Merkur Reiseversicherung AG (Stand: 21.08.2014)

  • Was ist der Unterschied zwischen Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung?

    Reiserücktrittsversicherung
    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

     

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie
    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

     

    Die Reiserücktrittsversicherung ist also nur bis Reiseantritt gültig. Danach greift dann die Reiseabbruchsversicherung bzw. die Urlaubsgarantie.

  • Wie lange muss mein Reisepass noch gültig sein?

    Bitte den Reisepass unbedingt auf Gültigkeit überprüfen! Er muss in den meisten Ländern bis mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Bitte aber im Einzelfall auf der Seite des Auswärtigen Amtes, der Website der zuständigen Landesvertretung nachschauen oder von ihr erfragen.

  • Welche Impfungen brauch ich für die Kambodschatour?

    Empfohlen wird:
    Typhus, Hepathitis A und B, Polio, Tetanus und alles was für Deutschland auch angeraten ist.

    Weitere Infos finden Sie hier

  • Gibt es in Kambodscha Malaria?

    Die Malaria herrscht in Waldregionen und in den Grenzgebieten zu Thailand. In städtischen Gebieten gibt es so gut wie keine Malaria. An dieser Stelle wird Dir dein Tropenarzt mehr Informationen geben können wie Du Dich schützen kannst, um einer Infektion aus dem Wege zu gehen. Eine Prophylaxe können wir nicht empfehlen da es durchaus die Fahrtüchtigkeit auf dem Motorrad sehr einschränken kann. Ein Standby Präparat und ausreichender Schutz durch lange Kleidung und das Einreiben mit Mückenschutzmitteln wird empfohlen.

    Weitere Infos gibt es hier.

  • Besteht die Gefahr von Minen?

    Dieses Thema ist immer noch allgegenwärtig und ein großes Problem der Kambodschanischen Bevölkerung. Ja es gibt noch sogenannte Personen-Minen. Jedoch steht diese Gefahr nur in ländlichen Regionen und Abseits der Straße zur Debatte. Unsere Tourguides sind diese Strecken schon mehrmals gefahren und erkundigen sich ständig beim Militär, der Polizei und Einheimischen der betroffenen Regionen und sind somit immer auf dem neusten Stand letzter Vorkommnisse. Fazit: Wir werden niemals in betroffenen Regionen die Straße verlassen und auf eigene Faust Waldspaziergänge unternehmen um evtl. Pilze zu sammeln! Solange wir auf der Straße fahren sind wir sicher. In Städten wie Phnom Penh, Siem Reap, Sihanoukville, Battambang, Keb, Kampot und vielen anderen Teilen des Landes sind wir auf jeden fall sicher, da in Touristischen Gegenden viele Minenräumtrupps sich um die Säuberung tagtäglich kümmern um somit das Land wieder voll zu erschließen.

  • Was hat es mit dem Verlängerungswochen auf sich? Gibt es zusätzliche Informationen dazu, z.B. Preis, Unterbringung etc?

    Die Zusatzwoche kannst Du als Motorradwoche oder Hotel Woche von uns planen lassen, unser Guide Reini lebt in Kambodscha und arrangiert Dir gerne Vorort die Verlängerungswoche nach deinen Urlaubs Wünschen.

    Das Reiseziel Kambodscha eignet sich genial für Motorrad- Individual- Kultur und Luxusreisen.

  • Ist OVERCROSS ein "echter" Reiseveranstalter?

    • OVERCROSS ist von der IHK Zertifizierter Reiseveranstalter
    • Selbstverständlich hat OVERCROSS einen Insolvenzabsicherung (BGB § 651 k)
    • Wir bereisen Afrika seit 1989 und sind als Veranstalter seit 2001 registriert.
    • OVERCROSS ist beim namibianischen und südafrikanischen Reiseverkehrsamt als Reiseveranstalterbetrieb registriert.
    • Uns gibt es in echt, das heißt unsere Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 für Sie da.
    • Seit 2007 sind wir Ausbildungsbetrieb für Touristiker

  • Wie beantrage ich ein Visum für Kambodscha?

    Visa für Kambodscha

    Für Kambodscha muss die Gültigkeit des Reisepasses noch mindestens 6 Monate nach dem Ende des Aufenthalts betragen.

    Es gibt vier verschiedene Varianten für die Ausstellung eines Visums für Kambodscha:

    Variante 1 –Eigenständige Beantragung 
    Beantragen Sie Selbständig Ihr Visa direkt bei der Botschaft von Kambodscha in Ihrem Heimatland. Dieser Prozess kann bis zu 7 Tage dauern.

    Variante 2 – Bei der Ankunft am Internationalen Flughafen in Kambodscha
    Sie können das Visum bei der Ankunft in Kambodscha an den Flughäfen von Phnom Penh und von Siem Reap direkt erhalten. Dazu ist es notwendig ein aktuelles Passfoto und 20 US Dollar in bar bereitzuhalten. Sie sollten im Voraus das Formular für den Visumsantrag ausfüllen (EIS.016 - Visa Application Form Cambodia.pdf) und nach Ankunft diese Dokumente der Zollstelle vorlegen.

    Für den Fall, dass das Fremdenverkehrsamt Kambodscha den Link ändert und diese nicht mehr funktionieren sollte erreichen sie den Vordruck auch über die Webseite vom Fremdenverkehrsamt Kambodscha.



    Variante 3 - Bei der Ankunft an einer Überlandgrenze
    Achtung! Bei einer Einreise auf dem Landweg müssen Sie vorher ein gültiges Visum besitzen, entweder durch eine Botschaft oder Konsulat von Kambodscha in Ihrem Heimatland.

    Anmerkung für Kinder unter 12 Jahren:
    Wichtiger Hinweis für ein Visum in Kambodscha bei Kindern, die auf dem Pass der Eltern eingetragen sind:
    Die Botschaft Kambodschas verlangt, dass jedes Kind über 12 Jahre seinen eigenen Pass haben muss, selbst wenn durch sein Ursprungsland genehmigt wird, das es auf dem Pass von einem seiner Familienmitglieder eingetragen ist. Die Botschaft Kambodschas in Vietnam kann die Erlangung des Visums ablehnen sollte nicht jedes Kind ab 12 Jahren einen eigenen Reisepass haben.

    Bitte vor Reiseantritt immer am jeweiligen Auswärtigen Amt erkundigen!

  • Welche Infoquellen für Impfungen der Kambodscha Reise könnt Ihr empfehlen?

    Impfschutz für die Motorrad und vor allem für die Dschungel Endurotouren:

    OVERCROSS Kambodscha empfiehlt die die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachseneanlässlich einer Reise zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen.

    Dazu gehören auch für die Teilnehmer der Enduro und der Dschungeltouren die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung) ggf. auch gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) und gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken.

    Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur für die Einreise aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet gefordert was für Reisende aus Europa nicht relevant ist! Informationen über Gelbfieber / Malaria Endemiegebieten finden Sie bei der WHO International:

    Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut, Typhus und Japanische Enzephalitis empfohlen. Bitte informieren sie sich über die aktuelle Impfsituation beim Auswärtigem Amt in Deutschland.

  • Ist eine Reiseversicherung möglich und welche würdet Ihr empfehlen?

    Bei den Reisen rund um die Welt, egal ob Ihr nun mit dem Motorrad, dem Geländewagen oder auf dem Rücken eines Krokodils on Tour seid, empfehlen wir folgende Reise und Krankenversicherungen welche bis zu 14 Tage nach der Buchung und vor dem Antritt einer Reise Extra über folgenden Link abgeschlossen werden können:

    Reiserücktrittsversicherung

    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, Schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, Erheblicher Schaden am Eigentum, 
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie

    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

    Auslandsreise-Krankenversicherung

    Sollten Sie im Ausland erkranken wird die deutsche Versicherungskarte leider nicht viel helfen. Diese Versicherung der Hanse Merkur dagegen schon. 

    • medizinisch notwendige ambulante und stationäre Heilbehandlung als Privatpatient im Ausland
    • medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ins Inland
    • Krankentransportkosten vor Ort
    • Privatklinik und Chefarztbehandlung
    • schmerzstillende Zahnbehandlung, Zahnersatz-Reparatur
    • Überführung eines Verstorbenen ins Inland oder Bestattung im Ausland
    • Notwendige Heilbehandlung des Neugeborenen bei Frühgeburten
    • Arztneimittelversand aus Deutschland
    • Ärzte-Infoservice im Ausland
    • Organisation und Kostenübernahme eines Krankenbesuchs ab 5 Tagen stationärer Behandlung
    • Kostenerstattung für mitversicherte Begleitpersonen (z.B. bei Krankenrücktransport, Unterbringung im Falle einer stationären Behandlung eines minderjährigen)
    • Kostenübernahme einer Hotelunterbringung für mitreisende versicherte Personen wenn der Versicherte aufgrund stationärer Behandlung nicht reisen kann

    Notfall-Versicherung

    • Such-, Rettungs-, Bergungskosten bei Unfall
    • Kostenübernahme (Flug) für einen Besuch am Krankenbett einer nahestehenden Person bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als 5 Tagen
    • Betreuung mitreisender, minderjähriger Kinder
    • Hilfe bei Verlust von Reise-Zahlungsmitteln
    • Hilfe bei Strafverfolgung

    Sterne Schutz

    Wir haben unsere Einzelversicherungen für Sie zu Sterne-Schutz-Paketen gebündelt!

    5 Sterne Premium Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Reise-Krankenversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    4 Sterne Komfort Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    Der 4-/5 Sterne Schutz ist bis zu 45 Tage lang gültig! 

 

Termine

Beginn Ende Preis  
20.06.2021 08.07.2021
Motorradreise Dschungelabenteuer Kambodscha
3.395 € Motorradreise Kambodscha Dschungelabenteuer

Optionale zusätzliche Leistungen
469 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
15.10.2021 03.11.2021
Motorradreise Dschungelabenteuer Kambodscha
3.395 € Motorradreise Kambodscha Dschungelabenteuer

Optionale zusätzliche Leistungen
469 € Einzelzimmerzuschlag

Anfrage Buchen
Gruppenreise
3.395 € Motorradreise Kambodscha Dschungelabenteuer
Anfrage
Für diese Reise sind noch keine Termine festgelegt. Wir können uns dabei ganz nach Euren Wünschen richten.

Optionale zusätzliche Leistungen

469 € Einzelzimmerzuschlag