West - Papua:
Abenteuer Baliem Tal

4.395 € 12 Tage ab 1 Teilnehmer Einsteiger-Tour
 

Reisebeschreibung

West Papua, der westliche Teil Neuguineas zählt wohl zu den exotischsten Ecken unsere Erde. Unsere Reise führt Sie ins Baliem Tal, wo traditionelle Lebensweisen, Urvölker und Stammeskult darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Auf Ihrer Reise unternehmen Sie Ausflüge in die verschiedenen Ecken des Tals, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint: zum Habema See, dem höchsten See Indonesiens, zu einer Salzquelle der der Kurulu Mumie. Erst in den 1930er Jahren entdeckt, prallen im Baliem Tal Zivilisation und traditionelle Lebensweisen aufeinander. Während einer viertägigen Zelt-Trekkingtour dringen Sie noch tiefer in das Tal vor, besuchen verschiedenen traditionelle Dani-Weiler und feiern mit den einheimischen das Schweinekochfest. An den restlichen Tagen können Sie die Abgeschiedenheit des Baliem Valley Resorts genießen, das Ihre Ausgangsbasis für die verschieden Tagesausflüge ist. Am Hang gelegen und je nach Witterung gut eine Stunde Fahrtzeit entfernt von Wamena, bietet es einen atemberaubenden Blick über das Tal.

 

Tourverlauf - Abenteuer Baliem Tal

Reisetag 1 Ankunft in West Papua und Weiterflug ins Baliem Tal

Willkommen in West Papua!
Am Morgen landen Sie in Jayapura, der Provinzhauptstadt der östlichsten Provinz Indonesiens. Von hier aus geht es über den einzig möglichen Weg in das Hochland Papuas, nämlich per Flugzeug ins Baliem Tal, der Heimat der Dani. Der kleine Flughafen in Wamena lässt schon erahnen, dass das Leben hier seinem ganz eigenen Rhythmus folgt. Nach einem Mittagessen und dem Besuch des lokalen Marktes fahren Sie ins Baliem Valley Resort, Ihrer Unterkunft für die nächsten vier Nächte.

Das Baliem Valley Resort, West Papua
Bild: Das Baliem Valley Resort außerhalb von Wamena in West Papua

Reisetag 2 Salzquelle, Kurulu-Mumie, traditionelle Dani-Weiler

Der Tag beginnt mit einer einstündigen Fahrt nach Jiwika im mittleren Baliem Tal. Dort angekommen machen wir uns auf den Weg zur einer der wenigen traditionellen Salzquellen des Dani-Stammes. Unsere Wanderung führt uns bergauf (ca. 300 Höhenmeter) durch einen herrlichen Bergregenwald – begleitet werden wir von einheimischen Frauen in traditioneller Stammestracht. An der Salzquelle angekommen, werden sie uns die altüberlieferten Techniken der Salzgewinnung demonstrieren. Nach dem Abstieg nehmen wir unser Picknick-Lunch am Fuß des Berges ein. Gemeinsam wandern wir dann zum nahen Kurulu-Weiler. Hier gibt es eine uralte Mumie des berühmten Dugum-Clans zu bewundern.  Anschließend zeigen uns die Frauen, wie die mitgebrachte Salzsole weiterverarbeitet wird. Am Nachmittag fahren wir zurück zum Resort.

Kurulu Mumie Baliem Tal
Bild: Kurulu-Mumie im Baliem Tal

Reisetag 3 Habema See

Heute geht es früh los. Je nach Witterungsbedingungen (Regen!) kann die Piste durch die hohen Bergregen-wälder problematisch sein. In einer etwa 3-stündigen Fahrt geht es bis zum höchsten See Indonesiens, in 3.200 Metern Höhe (etwa 90 km). Auf der Fahrt passieren wir sämtliche Vegetationszonen des äquatorialen Neuguinea. Die teilweise savannenartige Landschaft des weiten Baliem-Talgrundes geht über in gigantische Bergnebel- und Bergregenwälder mit monströsen Farnbäumen und Schraubenpalmen. Die Urwaldriesen sind überwuchert mit Moosen, Flechten und Schlingpflanzen. Eine absolut einzigartige Flora. Der Habema See liegt inmitten eines ausgedehnten Hochmoores, umgeben von märchenhaften Wiesen voller Zwergzypressen, Farnbäumchen, Rhododendron und unzähligen Orchideenarten. Bei gutem Wetter gibt es einen grandiosen Blick auf den Gipfel des nahen Mount Trikora (4.750 m). Sollte die Sonne scheinen, kann sogar im See (Sandstrand) gebadet werden.

Fahrt zum Habema See in Papua
Bild: Auf der Fahrt zum Habema See, West Papua

Reisetag 4 Fahrt zum Pass Valley, Kotilola-Höhle, Meagaima Mumie

Nach dem Frühstück, Fahrt über Jiwika und Kurulu weiter ins nördliche Baliem-Tal. Einige Kilometer hinter Kurulu besuchen wir die berühmte Höhle Kotilola, mit riesigen Stalagtiten und Stalagmiten. Der gewaltige Höhlenraum ist stellenweise eingebrochen, was eine üppige Vegetation begünstigt.

Weiterfahrt Richtung Norden zum Marktflecken Uwosilomo. Von hier aus geht die Fahrt hoch in die Berge zum Pass-Valley. Dichte Bergregenwälder mit phantastischer Vegetation säumen den Weg. An einer landschaftlich geeigneten Stelle nehmen wir unseren Picknick-Lunch ein. Exkursionen in die herrliche Botanik sind möglich.

Auf der Rückfahrt machen wir noch einen Abstecher nach Meagaima, wo in einem kleinen Weiler direkt am Baliem-Fluss eine alte Häuptlingsmumie zu sehen ist. Um diesen versteckten Weiler zu erreichen, muss eine etwa 30-minütige Wanderung einkalkuliert werden. Rückfahrt zum Resort, wo wir am späten Nachmittag ankommen werden.

Blick über das Baliem Tal
Bild: Blick über das Baliem Tal

Reisetage 5+6 Trekking

Heute beginnen wir unsere dreitägige Trekking-Tour. Begleitet von einem Guide, zwei Trägern und einem Koch fahren wir morgens nach Sogokmo und wandern von dort los nach Kelise. Wo wir unser Zeltlager für die Nacht aufbauen. Auf unserem Weg passieren wir Felder, kleine Dörfer und Hütten der Einheimischen. Am nächsten Tag geht es weiter nach Wamarek, wo wir am nächsten Tag das Schweinefest feiern werden.

Trekking im südlichen Baliem Tal
Bild: Trekking im südlichen Baliem Tal

Reisetage 7+8 Trekking, Schweinekochfest und Rückkehr ins Resort

Morgens feiern wir mit den Dorfbewohnern in Wamerek das traditionelle Schweinekochfest.
Ein Schweinefest ist immer ein besonderes Ereignis, daher werden viele Dani-Stammesleute an dem Fest teilnehmen. Die Kochfeste mit heißen Steinen und Erdgruben sind das wohl interessanteste Erlebnis jeder Neuguinea-Reise. Das Mittagessen wird im Festweiler als Picknick-Lunch eingenommen -selbstverständlich kann anschließend direkt aus der traditionellen Kochgrube probiert werden. Das frisch gegarte Schweinefleisch und die Süßkartoffeln schmecken prima! Nach dem Fest geht es weiter nach Tangma oder ein anderes Dorf in der Umgebung, wo wir unser Lager für die Nacht aufschlagen.

Am nächsten Tag wandern wir weiter nach Yetni, von wo aus es mit dem Fahrzeug zurück ins Resort geht.

Traditionelles Schweinekochfest im Baliem Tal
Bild: Traditionelles Schweinekochfest im Baliem Tal

Reisetag 9 Tag zur freien Verfügung

Am heutigen Tag können Sie sich vom Trekking der letzten Tage erholen und die Idylle des Resorts genießen. Einfach in im Resort entspannen oder die einmal die Gegend um das Resort erkunden – tun Sie einfach, wonach Ihnen der Kopf steht.


traditioneller Dani Weiler nahe des Baliem Valley Resorts
Bild: Traditioneller Dani Weiler nahe des Baliem Valley Resorts

 

Reisetag 10 Wamena, Sinakma, Wesaput und Umgebung

Am Morgen fahren wir vom Resort direkt zum großen Markt vor der Stadt, wo  täglich hunderte einheimische Papuas, die Dani, zusammen kommen und ihre Agrarprodukte verkaufen. Wie in vielen Regionen Papuas, gibt es auch hier traditionelles Kunsthandwerk, wie Steinbeile, Grasfasernetze, Pfeil und Bogen, welches zum Verkauf angeboten wird.

Von dort fahren wir weiter zum lokalen Markt an der Wamena-Brücke, wo wir erneut einen Einblick in das alltägliche Leben im Baliem-Tal erhalten und sich erneut viele interessante Fotomotive bieten. Am malerischen Oberlauf des Flusses nehmen wir in herrlicher Natur unseren Picknick-Lunch ein. Ganz in der Nähe befindet sich auch das örtliche Wasserkraftwerk, welches für die gesamte Stromversorgung des Hochtals verantwortlich ist.

Die Dani-Frauen transportieren alles in ihren Tragenetzen, Wamena
Bild: In den Tragenetzen der Dani Frauen wird alles transportiert, Wamena, Papua

Reisetag 11 Wamena - Jayapura

Am Vormittag werden Sie zum Flughafen in Wamena gebracht, von wo aus Sie zurück in die Provinzhauptstadt Jayapura fliegen. Dort können Sie die Stadt bei einer Stadtrundfahrt erkunden oder einen Ausflug an den Sentani See unternehmen. Sie übernachten im Travellers Hotel in Sentani, (Distrikt Jayapura).

Gegen einen Aufpreis können Sie die Nacht auch im SwissBel Hotel direkt in Jayapura verbringen.

 

Reisetag 12 Ab- und Weiterreise

Heute heißt es Abschiednehmen von West-Papua. Sie werden zum Flughafen gebracht, um von dort die Weiterreise anzutreten.




All unsere Reisebeschreibungen sind als Tourvorschlag zu verstehen. Der genaue Reiseverlauf kann an die jeweils aktuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst werden, wobei wir natürlich stets bemüht sind den beschriebenen Reiseverlauf einzuhalten.

 

Welche Leistungen bekommst Du?

Enthaltene Leistungen:

  • 7x Übernachtung im The Baliem Valley Resort
  • 3x Übernachtung im Zeltcamp
  • 1x Übernachtung im Hotel Travellers, Sentani (Distrikt Jayapura)
  • Zelte, Träger, Koch, Kochausrüstung für Trekking-Tage
  • Ausflüge lt. unserem Programm
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Sämtliche Transfers
  • Sämtliche Eintrittsgelder
  • Polizeiliche Reiseerlaubnis (Surat Jalan)
  • Flugtickets Jayapura - Wamena - Jayapura
  • Vollpension

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge bis/ab Jayapura
  • Schlafmatten/ -säcke für Trekking-Tage
  • Zusätzliche Getränke und persönliche Ausgaben
  • Flughafensteuer
  • Trinkgelder
 

Landesinformationen

Klicke hier für Landesinformationen zu Asien, Indonesien, West Papua

Häufige Fragen zum Reiseland:

  • Welche Impfungen werden empfohlen?

    Da wir keine Ärzte sind können wir dich hier nur weiterleiten z.B. an deinen Hausarzt oder das Tropeninstitut. Dort findest du aktuelle Infos und gute Tipps.

  • Wie lange vor Reiseantritt kann ich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen?

    "Jeder Versicherungsvertrag muss sofort bei der Reisebuchung spätestens jedoch 30 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen werden. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt 30 Tage oder weniger, muss der Abschluss spätestens am 3. Werktag nach der Reisebuchung erfolgen. Geschieht dies nicht, kommt trotz Prämienzahlung kein Vertrag zustande. In diesem Fall steht der gezahlte Betrag dem Absender zu."

    "Der Versicherungsschutz beginnt mit der Zahlung der Prämie."

    "Der Versicherungsvertrag und der Versicherungsschutz enden bei Reiseantritt."

    Quelle: Hanse Merkur Reiseversicherung AG (Stand: 21.08.2014)

  • Was ist der Unterschied zwischen Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung?

    Reiserücktrittsversicherung
    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

     

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie
    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

     

    Die Reiserücktrittsversicherung ist also nur bis Reiseantritt gültig. Danach greift dann die Reiseabbruchsversicherung bzw. die Urlaubsgarantie.

  • Wie lange muss mein Reisepass noch gültig sein?

    Bitte den Reisepass unbedingt auf Gültigkeit überprüfen! Er muss in den meisten Ländern bis mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Bitte aber im Einzelfall auf der Seite des Auswärtigen Amtes, der Website der zuständigen Landesvertretung nachschauen oder von ihr erfragen.

  • Ist OVERCROSS ein "echter" Reiseveranstalter?

    • OVERCROSS ist von der IHK Zertifizierter Reiseveranstalter
    • Selbstverständlich hat OVERCROSS einen Insolvenzabsicherung (BGB § 651 k)
    • Wir bereisen Afrika seit 1989 und sind als Veranstalter seit 2001 registriert.
    • OVERCROSS ist beim namibianischen und südafrikanischen Reiseverkehrsamt als Reiseveranstalterbetrieb registriert.
    • Uns gibt es in echt, das heißt unsere Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 für Sie da.
    • Seit 2007 sind wir Ausbildungsbetrieb für Touristiker

  • Ist eine Reiseversicherung möglich und welche würdet Ihr empfehlen?

    Bei den Reisen rund um die Welt, egal ob Ihr nun mit dem Motorrad, dem Geländewagen oder auf dem Rücken eines Krokodils on Tour seid, empfehlen wir folgende Reise und Krankenversicherungen welche bis zu 14 Tage nach der Buchung und vor dem Antritt einer Reise Extra über folgenden Link abgeschlossen werden können:

    Reiserücktrittsversicherung

    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, Schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, Erheblicher Schaden am Eigentum, 
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie

    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

    Auslandsreise-Krankenversicherung

    Sollten Sie im Ausland erkranken wird die deutsche Versicherungskarte leider nicht viel helfen. Diese Versicherung der Hanse Merkur dagegen schon. 

    • medizinisch notwendige ambulante und stationäre Heilbehandlung als Privatpatient im Ausland
    • medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ins Inland
    • Krankentransportkosten vor Ort
    • Privatklinik und Chefarztbehandlung
    • schmerzstillende Zahnbehandlung, Zahnersatz-Reparatur
    • Überführung eines Verstorbenen ins Inland oder Bestattung im Ausland
    • Notwendige Heilbehandlung des Neugeborenen bei Frühgeburten
    • Arztneimittelversand aus Deutschland
    • Ärzte-Infoservice im Ausland
    • Organisation und Kostenübernahme eines Krankenbesuchs ab 5 Tagen stationärer Behandlung
    • Kostenerstattung für mitversicherte Begleitpersonen (z.B. bei Krankenrücktransport, Unterbringung im Falle einer stationären Behandlung eines minderjährigen)
    • Kostenübernahme einer Hotelunterbringung für mitreisende versicherte Personen wenn der Versicherte aufgrund stationärer Behandlung nicht reisen kann

    Notfall-Versicherung

    • Such-, Rettungs-, Bergungskosten bei Unfall
    • Kostenübernahme (Flug) für einen Besuch am Krankenbett einer nahestehenden Person bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als 5 Tagen
    • Betreuung mitreisender, minderjähriger Kinder
    • Hilfe bei Verlust von Reise-Zahlungsmitteln
    • Hilfe bei Strafverfolgung

    Sterne Schutz

    Wir haben unsere Einzelversicherungen für Sie zu Sterne-Schutz-Paketen gebündelt!

    5 Sterne Premium Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Reise-Krankenversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    4 Sterne Komfort Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    Der 4-/5 Sterne Schutz ist bis zu 45 Tage lang gültig! 

  • Ist Sicherheit ein Thema?

    Es ist ein sicheres Land. Als globale Regel gilt, nie seine Sachen unbeaufsichtigt lassen. Seien Sie Vorsicht vor Betrug was in beliebten Touristenzielen immer noch weitverbreitet ist. Wie in jedem Land, gibt gelegentlich Demonstrationen, aber sie sind in der Regel in abgelegenen Gebieten abseits der großen Sehenswürdigkeiten und wird Ihre Reise wenig beeinflussen.

  • Wie sauber ist das Wasser?

    Es ist nicht ratsam Leitungswasser zu trinken, aber Mineralwasser ist sicher und überall verfügbar. Eis in Getränken ist in der Regel in einem guten Standard-Hotels und Restaurants kein Problem, aber vermeiden Sie es in ländlichen Gebieten, oder Strassenständen.

  • Muss ich einen Adapterstecker mitnehmen?

    Es fliessen 220V. Es wird empfohlen, einen Universal Plug Adapter mitzubringen. Stromausfälle sind keine Seltenheit, aber die meisten Hotels haben ihre eigenen Generator.

  • Wie sind die Wasserqualitäten?

    Denken Sie daran Früchte und Gemüse mit sauberem Wasser vor verzehr zu reinigen, oder zu schälen. Wasser in Flaschen ist sicher und leicht in den meisten Orten zu finden. Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen.

  • Gibt es ATMs?

    Geldautomaten gibt es in größeren Städten, am Flughafen, Hotels, Einkaufszentren und der Landesbank. Für die meisten Banken gibt es eine maximale Entnahme pro Transaktion, bitte beachten Sie diese.

  • Wie sind die Öffnungszeiten für Büros, Geschäfte und Museen?

    Die meisten Unternehmen sind geöffnet von Montag bis Freitag. Offizielle Büros sind geöffnet von 7.30 bis 16.00 Uhr (mit Mittagspause). Reisebüros sind auch am Samstag geöffnet, sowie die meisten Geschäfte die auch am Sonntag geöffnet haben.

  • Kann ich in Indonesien mit Kreditkarten zahlen?

    VISA und MASTERCARD sind weit verbreitet in Indonesien, ebenso wie die meisten anderen großen Kreditkarten und US-Dollar Reiseschecks. Nicht alle Geschäfte und Restaurants akzeptieren Kreditkarten, also mit dem Kassierer, bevor Sie irgendwelche Einkäufe tätigen dies abklären.

  • Welche Sprachen gibt es in Indonesien und wie kann ich mich verständigen?

    Bahasa Indonesia ist seit der Unabhängigkeit Indonesiens im Jahr 1945 die offizielle Landessprache. Nichtsdestotrotz wird auf jeder Insel zusätzlich noch die inseltypische Sprache gesprochen (z.B. Balinesisch auf Bali). In der Provinz West-Papua gibt es schätzungsweise 260 verschiedene Sprachen, die in manchen Fällen von nicht mehr als 100 Menschen gesprochen werden. In den Großstädten und Touristenzentren kann man sich gut mit Englisch verständigen. Vor allem die jungen Generationen haben gute Kenntnisse. Je weiter östlich man sich im Inselstaat bewegt und desto ländlicher es wird, desto geringer werden die Englischkenntnisse.

  • Ist es möglich in Indonesien Postkarten zu kaufen und zu verschicken?

    Postkarten werden an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten verkauft und Briefmarken in den jeweiligen Postämtern und einigen Hotelrezeptionen. Das Versenden kann bis zu zwei Wochen dauern, um das Bestimmungsland zu erreichen.

  • Gibt es besondere Souvenirs, die man in Indonesien erhält?

    Indonesien ist bekannt als Fundgrube für interessante Souvenirs und Kunsthandwerk. Eine Reihe von faszinierende Produkten finden Sie vor allem in Einkaufszentren, lokalen Märkten und Boutiquen. Bei kleineren Geschäften sollten Sie verhandlungssicher sein, denn mancher Verkäufer wird Sie mit der Tradition des Feilschens überraschen.

  • Zeitverschiebung in Indonesien?

    GMT / UTC +7 auf Java und Sumatra,

    GMT / UTC +8 auf Bali, Lombok und Sulawesi und

    GMT / UTC +9 auf Molukken und Irian Jaya .

  • Welche Transportmittel gibt es in Indonesien? Kann ich selbst fahren?

    Diejenigen, die einen gültigen internationalen Führerschein besitzen, können in Indonesien Autos mieten und fahren. Verkehrsschilder und Karten werden häufig in englischer Sprache angezeigt. Die Mehrzahl der Taxis sind Bluebird Taxis die sehr zuverlässig und sicher sind. Bemos - Pick-up-Trucks mit Sitzreihen - bieten eine einzigartige und billige Form des öffentlichen Nahverkehrs. Motorräder & Fahrräder können an vielen Orten gemietet werden, aber besondere Sorgfalt muss jederzeit ausgeübt werden, wie Straßen-und Verkehrsverhältnisse sind in manchen Orten etwas gefährlich. Reisen in und rund um Bali ist in der Regel einfach, weil die Leute freundlich und glücklichsind, wenn Sie in Bezug auf Richtungen beraten können.

  • Welche Impfungen werden empfohlen?

    Da wir keine Ärzte sind können wir Sie hier nur an Ihren Hausarzt oder das Tropeninstitut verweisen. Bitte lassen Sie sich auch hinsichtlich Malaria Prophylaxe beraten. Im Hochland Papuas besteht keine Malariagefahr, an der Küste und Tiefland hingegen schon.

 

Termine

Beginn Ende Preis  
Gruppenreise
4.395 € Einzelperson
Anfrage
Für diese Reise sind noch keine Termine festgelegt. Wir können uns dabei ganz nach Euren Wünschen richten.