Gruppenreise Senegal und Sierra Leone:
Overland von Dakar bis Freetown

2.015 € 23 Tage ab 8 bis 22 Teilnehmer Einsteiger-Tour
 

Reisebeschreibung

Gruppenreise durch den Senegal & Sierra Leone

Die Reise mit dem Overlandtruck von Dakar nach Freetown hält viele Highlights für euch bereit! Macht eine Tour auf einem Pirogue (Einbaum-Boot) und fahrt durch das Feuchtgebiet Bao Balong. Saugt den Charm der alten Kolonial Stadt Bissau Velho auf und relaxt an den Stränden von Sierra Leone!

 


Karte von Dakar nach Freetown

Karte von Dakar nach Freetown

 

Reiseverlauf der Gruppenreise durch den Senegal & Sierra Leone:

 

Reisetag 1: Dakar

Border Information: Falls ihr in Dakar startet, werdet ihr in Senegal am Dakar Léopold Sédar Senghor International Airport (IATA code: DKR) ankommen.

Heute wird es ein Gruppenmeeting um 10:00Uhr geben. Mehr Informationen bekommt ihr an der Rezeption. Dort ist von eurem Teamleiter eine Notiz hinterlegt. Euer Teamleiter wird eure Kitty entgegennehmen. Weitere Details beim Meeting.

Der Nachmittag steht euch frei zu Verfügung um die Stadt zu entdecken und vielleicht einen optionalen Trip auf die Insel Goreé machen.

Bitte beachte dass die gelisteten Optionen für die jenigen gelten, die extra Zeit in Dakar verbringen. Falls du auch gerne mehr Zeit in Dakar verbringen möchtest, dann kontaktiere das Verkaufsteam.

In Dakar werden wir in einem gut ausgestatteten Hotel übernachten.

Hotel Al Baraka
35 Rue A. Karim Bourgi
Dakar
Senegal
Tel +221 338 225 532

Optionale Aktivitäten:

  • Entdeckt die historische Insel Goreé
  • Erkundet die Stadt Dakar
  • Entdecket die unglaublichen Strände von N'gor und Yoff am nördlichen Rand der Dakar Halbinsel
  • Sehen euch das umstrittene afrikanische Renaissance Monument in Dakar an, 2010 gebaut und die höchste Statue in Afrika
  • Besucht das IFAN Museum of Arts
  • Besucht das Dorf der Künstler die ihre Werke präsentieren

 

Reisetag 2 & 3: St.Louis

Heute machen wir uns auf den Weg in die trockene Sahel Region zu der alten Kolonial Stadt St. Louis.

Voraussichtliche Fahrtzeit 5 – 6 Stunden. (Alle Fahrzeiten sind eine ungefähre Anzahl an Stunden in denen der Truck nur fährt. Nicht in dieser Zeit beinhaltet sind Kaffeepausen oder Essenspausen, keine Einkaufstopps und keine Toilettenpausen. Die vorgegeben Zeitpläne der Truckfahrten sind also immer ungefähr abgeschätzt, da sie durch Verkehr, Wetter, Polizeisperren und anderen Faktoren abweichen kann – Flexibel bleiben ist also das Motto!)

Am nächsten Tag werden wir einen freien Tag, um die Stadt zu erkunden und einige optionale Aktivitäten zu nutzen.

In St. Louis werden wir in einem gut ausgestatteten, aus der Kolonialzeit stammenden Hotel übernachten.

Optionale Aktivitäten:

  • Entdeckt die Kolonial Stadt St. Louis
  • Bestaunt die reichliche Vogelarten im Djoudj National Vogel Schutzgebiet
  • Erlebt die wunderschöne Landschaft im Langue de Barbarie National Park
  • Besucht einige Museen in St. Louis
  • Besucht das benachbarte Guembeul Nature Reserve

 

Reisetag 4 & 5: Touba, Toubakouta

Heute starten wir unsere Reise in den Süden zu der kleinen Stadt Toubakouta, die in der Nähe des Sine-Saloum Delta liegt. Auf dem Weg werden wir einen Landschaftswandel erleben, wenn wir die grünere Feuchtgebietsregion betreten. Außerdem werden wir die große Moschee von Touba besuchen, eine der bekanntesten Moscheen im Senegal und am heiligsten Ort im Mouride-Zweig des Islam.

Voraussichtliche Fahrtzeit 8-9 Stunden.

Ein optionaler Ausflug in ein nahegelegenes Dorf steht heute auf dem Programm. Dort können wir ein Stück senegalisches ländliches Leben aufsaugen und wir treffen den charismatischen Häuptling. Am Nachmittag haben wir eine Pirgogenreise zu den Mangroven, zu den „Shellfish Island“ und zu der „Island of Birds“ – Falls das Wetter gut ist, werden wir einem atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Delta sehen.

In Toubakouta werden wir an einem kleinen Hotel übernachten.

 

Optionale Aktivitäten:

  •  Macht euch auf den Weg in ein kleines Dorf, um die Locals zu treffen und lernt alles über das Dorfleben

 

Cap Skirring Senegal Gruppenreise Overcross

Cap Skirring

 

Reisetag 6 – 7: Tendaba

Border Information: Verlasst Senegal in Karang und betretet Gambia in Fass.

Heute werden wir die Grenze Sengal nach Gambia büberqueren, auf einem lokalen Transportkahn, um im berühmten Tendaba Camp im Süden am Ufer des Gambia Flusses anzukommen. Die Fähre ist eine chaotische Erfahrung!  Das Tendaba Camp war das erste inländische Hotel in Gambia und ist einer der beliebtesten Plätze im Land für Vogelbeobachter.

Voraussichtliche Fahrtzeit 6 – 9 Stunden. (abhängig von der Fährenfahrt)

Tendaba liegt gegenüber von dem Bao Bolong Wetland Reserve, einer der führenden Vogelbeobachtungsstätten in Afrika. Wir werden einen inkludierten Boot Trip in das Feuchtgebiet machen, um die Tiere und die faszinierende Natur zu bestaunen. Wir haben außerdem die Möglichkeit eine optionale Safari Tour in dem benachbarten Wald des Kian West National Park zu machen.

In Tendaba werden wir in einem einfachen Gästehaus übernachten.

 

Optionale Aktivitäten: 

  •  Macht eine lustige Safari-Truck-Tour in dem sommergrünen Wald des Kiang West Nationalpark.

 

Reisetag 8 – 10: Cap Skirring

Border Information: Verlasst Gambia in Soma, betretet Senegal in Senoba.

Heute werden wir die Grenze in die südliche Casamance Region von Senegal überqueren. Kommt an den schönen Stränden von Cap Skirring an.

Voraussichtliche Fahrtzeit 7 – 8 Stunden.

Wir werden 2 volle Tag in Cap Skirring haben, wo wir gute Möglichkeiten haben für optionale Aktivitäten, wie schwimmen, Fahrrad fahren, angeln, Quad fahren und Sonnenbaden! Während der Zeit in Cap Skirring, euer Co-Fahrer wird in die benachbarte Stadt Ziguinchor gehen, um das Guinea-Bissau Visa zu erhalten für das dortige Konsulat.

In Cap Skirring werden wir an einem Strand Hotel Zelten, wo wir die Möglichkeit haben ein Upgrade zu machen (Hotelzimmer).

 

Optionale Aktivitäten:       

  • Relaxt an den Stränden von Cap Skirring und Kabrousse
  • Fahrt auf einen Angeltrip auf dem Atlantik und fangt Fische für das Abendessen!
  • Macht einen Tagesausflug auf dem Pirogues an der Küste von Cap Skirring vorbei und an benachbarten Inseln
  • Leiht euch Fahrräder aus, um an der wunderschöne Küstenlinie zu fahren
  • Macht eine Quad Tour auf dem Sandy Beach und der Cap Skirring Küste vorbei (falls verfügbar)

 

Reisetag 11 & 12: Bissau

Border Information: Verlasse Senegal in Mpack, betrete Guinea Bissau in Sao Domingos.

Heute werden wir die Grenze in das selten besuchte Land Guinea-Bissau übertreten und fahren weiter in die Hauptstadt Bissau.

Voraussichtliche Fahrtzeit 7 – 8 Stunden.

Am Folgetag werden wir freie Zeit haben, um die Stadt und das alte Portugiesische Center von Bissau Velho zu entdecken.

In Bissau werden wir in einem lokalen Hotel übernachten.


Dakar Gruppenreise Overcross

Dakar

 

Reisetag 13 – 15: Northern Guinea, Labé 

Border Information: Verlasst Guinea-Bissau in Kandika, betretet Guinea in Kandika

Von Bissau aus werden wir durch Guinea-Bissau, auf unserem Weg in die Stadt Labé, das Tor zur atemberaubenden Fouta Djallon Hochlandregion durchqueren, dabei kommen wir an hügeligem Gebiet in Nord Guinea vorbei. Dieser Abschnitt beinhaltet sehr anspruchsvolle Feldwege, die uns durch abglegene Gebiete führen. Unsere Geschwindigkeit passt sich dem Zustand der Straßen an. Das Gebiet ist speziel und beinhaltet ein großes Abenteuer – Flexibilität wird benötigt!

Wir werden für 2 Wild Camps auf der Route halten. Das erste an der Guinea Grenze und das zweite in dem Hochland des Dorfes Seriba.

In Labé werden wir in einem angenehmen, lokalen Hotel übernachten.

Voraussichtliche Fahrtzeit 9 – 10 Stunden pro Tag.

 

Reisetag 16 & 17: Fouta Djallon, Labé

Von Labé aus machen wir eine 2 Tages Exkursion in das Herz der Fouta Djallon Region von Guinea.

An unserem ersten Tag werden wir mit einem 4x4 Jeep in das ferne Land fahren, um zu der Ainguel Gemeinschaft zu gelangen. (ca. 4 Stunden Fahrtzeit). Nach dem Lunch werden wir eine 3 Stündige Wanderung zu dem Aussichtspunkt des Wasserfalls machen. Außerdem zu der benachbarten „Pont de Pierre“ Steinbrücke. Dort können wir in einer wunderschönen Lagune schwimmen gehen.

Diese Nacht werden wir in einem kleinen und einfachen Gästehaus übernachten – beachte das die Gruppe groß sein kann, deshalb kann es sein das ein paar von uns in den Zelten schlafen müssen.

Am zweiten Tag wird es eine 8 Stündige Wanderung geben, die uns durch die atemberaubenden Berge und Dörfer führt.  Am Wasserfall werden wir ein Picknick haben, wo wir auch die Möglichkeit haben zu schwimmen. In den nächsten Etappen des Treks werden wir hoffentlich einen viel größeren Wasserfall entdecken. Um dort hinzugelangen muss das Wasser zurückgegangen sein, dieses hängt jedoch von der Regenzeit ab.

Nach der Wanderung werden wir mit unserem 4x4 Wagen zurück nach Labé fahren, um dort in unserem Gästehaus zu übernachten.

 

Reisetag 18: Mamou 

Wir lassen die Fouta Djallon Region und machen uns auf den Weg in den Süden Richtung Mamou.

In Mamou werden wir in einem lokalen Gästehaus übernachten.

Voraussichtliche Fahrtzeit 6 -7 Stunden.

 

Freetown Peninsular Gruppenreise Overcross

Freetown Peninsular

 

Reisetag 19: Southern Guinea

Unsere Fahrt geht weiter durch Guinea. An der Grenze zu Sierra Leone werden wir Wild Campen.

Voraussichtliche Fahrtzeit 7 – 8 Stunden.

 

Reisetag 20 – 21: Freetown Peninsular

Border Information: Verlasst Guinea in Pamalap, betretet Sierra Leone in Kindia.

Heute verlassen wir Freetown, um zu den atemberaubenden Stränden der Freetown Halbinsel zu gelangen. Dort werden wir 2 Nächte entspannen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die vielen Strände zu besuchen. Unser Favorit ist der Bureh und der River Number 2 Beach. 

Voraussichtliche Fahrzeit 7 – 8 Stunden.

Wir werden einen ganzen Tag mit optionalen Aktivitäten am Strand haben. Wir können angeln, einen Boots Trip zu der Banana Islands machen oder einfach relaxen!

In Freetown Peninsular werden wir am Strand campen. Es gibt Möglichkeiten für ein Upgrade in die einfachen Gasthäuser.

 

Optionale Aktivitäten:

  • Bootstrip zu der Bananen Island
  • Besucht Schimpansenwaisen in dem Schimpansen Schutzgebiet 
  • Traditioneller Fischfang auf Holzbooten
  • Surfen am Bureh Beach
  • Geht nach Schiffwracks und Riffen auf der Bananen Insel tauchen oder Schnorchelt 

 

Reisetag 22: Freetown

Heute haben wir eine kurze Fahrt in den Westen von Freetown Peninsular, um in dem Aberdeen district in der Hauptstadt Sierra Leone zu kommen.

In Freetown werden wir in einem gut ausgerüsteten Hotel übernachten.

Voraussichtliche Fahrtzeit 3 – 4 Stunden.

Optionale Aktivitäten:

  • Nehmt ein Boot um zu den überwucherten Ruinen der alten Sklaven Fort von Bunce Island zu kommen 
  • Besucht das Sierra Leone National Museum

 

Fouta Djallon Gruppenreise Overcross

Fouta Djallon

 

Reisetag 23: Freetown

Border Information:  Falls ihr heute Freetown verlasst, werden ihr Sierra Leone am Lungi International Airpot verlassen. (IATA code: FNA)

Die meisten Teilnehmer werden ihre Reise hier in Freetown beenden. Bitte beachtet dass keine weiteren Unterkünfte inkludiert sind. Falls ihr längere Zeit in Freetown verbringen möchtet kontaktiert das Dragoman Verkaufsteam.

Airport Informationen: Der schnellste Weg zum Flughafen ist mit dem Wasser-Taxi. 




All unsere Reisebeschreibungen sind als Tourvorschlag zu verstehen. Der genaue Reiseverlauf kann an die jeweils aktuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst werden, wobei wir natürlich stets bemüht sind den beschriebenen Reiseverlauf einzuhalten.

 

Welche Leistungen bekommst Du?

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Mahlzeiten (werden in der Gruppe zubereitet)
  • Übernachtungen entweder in Zelten, Gästehäusern oder Hotels
  • Geschulte, englischsprachige Tourguides 
  • Transport in einem Overlandtruck
  • Informationen zur Vorbereitung auf die Reise
  • Tourmappe
  • Reisesicherungsschein

 

Kitty: ( Muss Bar vor ort bezahlt werden, Ca. 580 USD )

  • Entdeckt die mittelalterlichen Ruinen von Dongola in der westlichen Wüste des Sudans.
  • Besucht den Kushite Temple von Deffufa gebaut von der Kerma Zivilisation 
  • Entdeckt die Tempel Ruinen von Soleb
  • Besucht die Kushire Tempel und erklimmt den Jebel Barkal
  • ​Entdeckt die antiken Kushite Royal Pyramiden in Nuri nähe Karima
  • Entdeckt die antiken Kushite Tempel von Naqa und Musawwarat
  • ​Geführte Tour in den Meroe Pyramiden
  • Werdet Zeuge der Whirling Dervishes von Omdurman

 

Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Flüge
  • Visa - Gebühren
  • ​Optionale Aktivitäten
  • Alkoholische Getränke, Soft Getränke, Wasserflaschen, Snacks, Souvenirs
  • Trinkgelder
  • Schlafsack/Schlafmatte
  • Auslandskrankenversicherung (Pflicht!)
     

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit:

  • Individuelle Sitze mit Gurt
  • Gepäck Schließfächer
  • Lesestoff
  • Gemeindschafts und 2-Personen Zelte 
  • Erste-Hilfe Kasten
  • Camping Stühle und Tische
  • Kochzubehör, Gas und Besteck
  • Kühlschrank
  • Camping Lichter 
  • jede Menge Spaß!
 

Landesinformationen

Klicke hier für Landesinformationen zu Senegal, Sierra Leone, Afrika

Häufige Fragen zum Reiseland:

  • Welche Impfungen werden empfohlen?

    Da wir keine Ärzte sind können wir dich hier nur weiterleiten z.B. an deinen Hausarzt oder das Tropeninstitut. Dort findest du aktuelle Infos und gute Tipps.

  • Wie lange vor Reiseantritt kann ich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen?

    "Jeder Versicherungsvertrag muss sofort bei der Reisebuchung spätestens jedoch 30 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen werden. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt 30 Tage oder weniger, muss der Abschluss spätestens am 3. Werktag nach der Reisebuchung erfolgen. Geschieht dies nicht, kommt trotz Prämienzahlung kein Vertrag zustande. In diesem Fall steht der gezahlte Betrag dem Absender zu."

    "Der Versicherungsschutz beginnt mit der Zahlung der Prämie."

    "Der Versicherungsvertrag und der Versicherungsschutz enden bei Reiseantritt."

    Quelle: Hanse Merkur Reiseversicherung AG (Stand: 21.08.2014)

  • Was ist der Unterschied zwischen Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung?

    Reiserücktrittsversicherung
    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

     

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie
    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

     

    Die Reiserücktrittsversicherung ist also nur bis Reiseantritt gültig. Danach greift dann die Reiseabbruchsversicherung bzw. die Urlaubsgarantie.

  • Wie lange muss mein Reisepass noch gültig sein?

    Bitte den Reisepass unbedingt auf Gültigkeit überprüfen! Er muss in den meisten Ländern bis mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Bitte aber im Einzelfall auf der Seite des Auswärtigen Amtes, der Website der zuständigen Landesvertretung nachschauen oder von ihr erfragen.

  • Was versteht man unter Wüste und welche Arten gibt es?

    Trockenwüsten verhindern durch ihren Wassermangel das pflanzliche Wachstum. An den Wendekreisen bei ca.23,5 Grad existieren sogenannte Wendekreiswüsten wie zum Beispiel die Sahara. Die dort auftretenden Hochdruckgebiete lösen die Wolken auf und es kommt deshalb zu keinem Niederschlag. Diese Hochdruckgebiete kommen durch die innertropische Konvergenzzone zustande. Durch die starke Sonneneinstrahlung wird in der Äquatorregion besonders stark erwärmt, daher verdunstet viel Wasser was den Niederschlag verhindert. Absteigende Luftmassen bewirken eine Auflösung der Wolken.

    Die unterschiedlichen Wüstenarten die wir bereisen sind: Stein-, Kiesel-, Salz- und die Sandwüste.

    Stein- oder Felswüste:

    Auch als Hammada bezeichnet ist von der Beschaffenheit übersät mit dicht blockigem, kantigem Feingestein- oder groberen Felsmaterial. Diese Hamada ist das Ergebnis der physikalischen Verwitterung und der Verwehung des Feinmaterials. Oftmals sind diese Felswüsten mit Geröll bedeckten Hochflächen durchzogen, die selbst mit einem gut ausgebauten heavy duty Off Roader kaum passierbar sind. Auf unseren Geländewagen Safaris reisen wir meist auf alten Karawanenstraßen, die man gewöhnlich wie in anderen Wüstenformen an den kleinen Steinpyramiden erkennen kann die meist auf erhöhungen als Wegzeichen von den Nomaden und Karavanen Führern aufgestellt wurden. Entlang der Sandwüste werden diese meist verweht und man erkennen kann die alten und neuen Routen an Kamelgerippen, alten Reifen und dem ein oder anderen verlassenen Autogerippe die, die "Pisten" säumen. Ein typisches Bild ist die dunkel gefärbte und glatt geschliffene Oberfläche der Gesteine einer Felswüste, auf Grund der glatt glänzenden Oberfläche spricht man hier auch von Wüstenlack, der durch die Sonneneinstrahlung und der permanenten schleifung durch den feinen Wüstensand entsteht.

    Kieswüste:

    In der Westsahara heißen sie Reg, in der Zentralsahara nennt man sie Serir. Kieswüsten entstehen nach Erosion von Stein- oder Felswüsten oder durch die Ablagerung von Kies wo vor Jahrmillionen noch Gletscher waren. Eine weitere Ursache ist ein physikalischer Effekt, an der Oberfläche sammeln sich immer größere Gesteine, da die kleineren Steinchen oder auch Sandkörner viel leichter nach unten wandern. Dieser Vorgang ist in der Wüste über Jahrtausende entstanden, da Feuchtigkeit, Wind und die Temperaturunterschiede für die Bewegung der Sandkörner sorgen. Bei der Durchquerung dieser Kieswüsten sieht man noch nach Wochen die Fahrspuren von den Stollenreifen der Motorräder oder die Fahrspuren der Geländewagen und Expeditions LKW.

    Salzwüste

    Chott el Jerid ist wohl der größte und bekannteste Salzsee in Tunesien.Der Begriff Chott wird auch in Algerien verwendet und in der zentralen Ostsahara wird die Salzwüste auch Sebkha genannt. Salzwüsten entstehen meist in ariden, abflusslosen Sedimentbecken durch starke Verdunstung. In der Magreb Region ist der schichtförmige Unterboden für die Bildung eines Chotts förderlich, welcher durch seine Tonartige Konsistenz eine Versiegelung der Bodenfläche fördert. Sehr viele Wüsten des Typs liegen im Iran und Zentralasien. Salzwüsten und vorallem feuchthaltige Salzwüsten wie zum Beispiel der Chott el Jerid sind schwer bis gar nicht passierbar. Abhängig von der Tiefentrocknung durch die Sonneneinstrahlung ist die Salzkruste / Oberschicht bedingt befahrbar. Bei Vertiefungen von oftmals nur wenigen Zentimeter entstehen "Sumpffelder und Tümpel" die in jedem Fall nicht durchfahren oder durchwandert wehren sollte. Das salz entsteht meist durch herunter geschwemmten Ablagerungen durch anliegende Erhöhungen / Gebirge, die oft reichlich Salz enthalten, in abflusslosen Senken wie z. B. der Qattara-Senke sammelt sich naturgemäß als salzangereicherte Ton- und Lehmflächen an. diese Oberfläche nennt man  Salztonebene bzw. Alkaliflats. Nach Niederschlägen die meist in den Wintermonaten sind wandelten sich diese zu Salzseen.

    Die Sandwüsten:

    Der Erg wie in der Westsahara und in der libyschen Sahara genannt wird ist eine Sandwüste deren Oberfläche überwiegend aus Quarzsand besteht. Dieser Quarzsand entsteht durch Bodenerosion einer Kieswüste. Durch die absolute Trockenheit sind die Lebensbedingungen in Sandwüsten auf Grund der fehlenden Vegetation viel härter als Stein, oder Kieswüsten. Durch die feine Körung der Sandwüsten ist die Tragfähigkeit im unteren Teil verfestigt, wobei die Oberfläche eher fein und auf Grund der starken Sonneneinwirkung und Verwehung von feinstem staubartigen Sand weniger tragfähig ist.
    In der nördlichen Sahara findet man häufig Wanderdünen die als Längs oder Sicheldünen vorkommen. Im libyschen Teil der Sahara findet man die schönsten Sicheldünen unterhalb von Sebha und die längsten Dünen in Algerien mit bis zu sechshundert Kilometer Länge. Mit dem Motorrad und dem 4x4 Geländewagen in den verfestigten Dünenebenen gut befahrbar, jedoch schwer bis unmöglich in den bis zu dreihundert Meter hohen Mamutdünen wie man sie in Algerien und Libyen vorfindet. Die weltweit größte Sandwüste ist in Arabien wo wir die Touren im Oman und Dubai durchführen ist die Rub al Chali. الربع الخالي‎ ar-Rubʿ al-Chali ist das Eldorado für jeden Off Roader. Diese Wendekreiswüste zieht sich durch den Oman, Jemen, und VAE.

  • Ist OVERCROSS ein "echter" Reiseveranstalter?

    • OVERCROSS ist von der IHK Zertifizierter Reiseveranstalter
    • Selbstverständlich hat OVERCROSS einen Insolvenzabsicherung (BGB § 651 k)
    • Wir bereisen Afrika seit 1989 und sind als Veranstalter seit 2001 registriert.
    • OVERCROSS ist beim namibianischen und südafrikanischen Reiseverkehrsamt als Reiseveranstalterbetrieb registriert.
    • Uns gibt es in echt, das heißt unsere Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 für Sie da.
    • Seit 2007 sind wir Ausbildungsbetrieb für Touristiker

  • Ist eine Reiseversicherung möglich und welche würdet Ihr empfehlen?

    Bei den Reisen rund um die Welt, egal ob Ihr nun mit dem Motorrad, dem Geländewagen oder auf dem Rücken eines Krokodils on Tour seid, empfehlen wir folgende Reise und Krankenversicherungen welche bis zu 14 Tage nach der Buchung und vor dem Antritt einer Reise Extra über folgenden Link abgeschlossen werden können:

    Reiserücktrittsversicherung

    Um Stornokosten zu vermeiden sollten Sie diese Versicherungen auf jeden Fall abschließen.

    • Absicherung der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
    • Versichert aktuelle Ereignisse, wie z.B. das Eintreten unerwarteter konjunkturell bedingter Kurzarbeit, Schwere Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, Erheblicher Schaden am Eigentum, 
    • Besondere Ereignisse sind versichert (z.B. die Einreichung einer Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung, das Nichtversetzen eines Schülers und sogar die schwere Erkrankung eines Hundes welcher zur Reise angemeldet ist)
    • Erstattung von Umbuchungskosten aus aus sonstigen Gründen (bis 42 Tage vor Reiseantritt, 30 €)
    • Anteilige Erstattung des Einzelzimmerzuschlages bei Teilstorno eines Doppelzimmers

    Reiseabbruchsversicherung bzw. Urlaubsgarantie

    Um auch während der Reise abgesichert zu sein empfehlen wir die Reiseabbruchsversicherung!

    • Volle Reisepreiserstattung + Rückreisemehrkosten bei Reiseabbruch (innerhalb der ersten Hälfte der Reise/ max. bis zum 8. Reisetag)
    • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt
    • Anteilige Reisepreiserstattung bei Unterbrechung der Reise
    • Erstattung der Mehrkosten bei verspäteter Rückreise
    • Verkehrsmittelverspätung ist versichert

    Auslandsreise-Krankenversicherung

    Sollten Sie im Ausland erkranken wird die deutsche Versicherungskarte leider nicht viel helfen. Diese Versicherung der Hanse Merkur dagegen schon. 

    • medizinisch notwendige ambulante und stationäre Heilbehandlung als Privatpatient im Ausland
    • medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ins Inland
    • Krankentransportkosten vor Ort
    • Privatklinik und Chefarztbehandlung
    • schmerzstillende Zahnbehandlung, Zahnersatz-Reparatur
    • Überführung eines Verstorbenen ins Inland oder Bestattung im Ausland
    • Notwendige Heilbehandlung des Neugeborenen bei Frühgeburten
    • Arztneimittelversand aus Deutschland
    • Ärzte-Infoservice im Ausland
    • Organisation und Kostenübernahme eines Krankenbesuchs ab 5 Tagen stationärer Behandlung
    • Kostenerstattung für mitversicherte Begleitpersonen (z.B. bei Krankenrücktransport, Unterbringung im Falle einer stationären Behandlung eines minderjährigen)
    • Kostenübernahme einer Hotelunterbringung für mitreisende versicherte Personen wenn der Versicherte aufgrund stationärer Behandlung nicht reisen kann

    Notfall-Versicherung

    • Such-, Rettungs-, Bergungskosten bei Unfall
    • Kostenübernahme (Flug) für einen Besuch am Krankenbett einer nahestehenden Person bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als 5 Tagen
    • Betreuung mitreisender, minderjähriger Kinder
    • Hilfe bei Verlust von Reise-Zahlungsmitteln
    • Hilfe bei Strafverfolgung

    Sterne Schutz

    Wir haben unsere Einzelversicherungen für Sie zu Sterne-Schutz-Paketen gebündelt!

    5 Sterne Premium Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Reise-Krankenversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    4 Sterne Komfort Schutz

    • Reise-Rücktrittsversicherung
    • Urlaubsgarantie bzw. Reise-Abbruchsversicherung
    • Notfall-Versicherung
    • Reise-Unfallversicherung
    • Reisegepäck-Versicherung

    Der 4-/5 Sterne Schutz ist bis zu 45 Tage lang gültig! 

 

Termine

Beginn Ende Preis  
16.03.2019 07.04.2019
Freetown to Dakar
2.015 € Gruppenreise Afrika durch den Senegal & Sierra Leone
Anfrage Buchen
11.11.2019 03.12.2019
Dakar to Freetown
2.015 € Gruppenreise Afrika durch den Senegal & Sierra Leone
Anfrage Buchen
25.11.2019 17.12.2019
Dakar to Freetown
2.015 € Gruppenreise Afrika durch den Senegal & Sierra Leone
Anfrage Buchen
14.03.2020 05.04.2020
Freetown to Dakar
2.015 € Gruppenreise Afrika durch den Senegal & Sierra Leone
Anfrage Buchen
Gruppenreise
2.015 € Gruppenreise Afrika durch den Senegal & Sierra Leone
Anfrage
Für diese Reise sind noch keine Termine festgelegt. Wir können uns dabei ganz nach Euren Wünschen richten.